Startseite > Thema: Vöslauer

Oesterreich und seine Weine (#)

„Dieser stellte im Jahre 1846 seinen nach der Champagner-Methode produzierten "Vöslauer weißen Schaumwein" vor, der zu einem großen Erfolg wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die alten Strukturen durch Rationalisierung und Mechanisierung geändert. Die Umstellung auf die neue Erziehungsform der so genannten Hochkultur durch Lenz Moser (Rohrendorf bei Krems in Niederösterreich) ermöglichte den Einsatz modernster Geräte.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ Oesterreich%20und%20seine%20Weine.htm

Blauer Portugieser im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Die wahrscheinlich sehr alte, rote Rebsorte hat zahlreiche Synonyme: Autrichien, Badener, Blaue Feslauertraube, Feslauer, Kékoporto (Ungarn), Modra Porotugalka (Slowenien), Oporto, Portugais Bleu (Frankreich), Portugieser und Vöslauer. In einigen Quellen wird bestritten (zum Beispiel bei Jancis Robinson), dass der Ursprung in Portugal liegt.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ BlauerPortugieser.htm

Schlumberger Wein- und Sektkellerei AG in Wien - Wein-Plus Weinführer-Wineguide Österreich - (#)

„Juni 1846 wurde Schlumbergers „Vöslauer weißer Schaumwein“ erstmals präsentiert. Er war ein phänomenaler Erfolg und wurde ab dem Jahre 1850 in alle europäischen Länder bis in die Türkei, nach Indien, Australien und Nordamerika exportiert. Schlumberger-Produkte wurden auch bei der Weltumseglung des österreichischen Schiffes „Novara“ von 1857 bis 1859 mitgeführt.“
http://www.wein-plus.de/oesterreich/ Schlumberger_59731.html

Goldeck im Wein-Plus Glossar (#)

„Aus letzterer kelterte er seinen weltweit berühmt gewordenen „Vöslauer weißer Schaumwein“, der später als „Vöslauer Goldeck“ die älteste geschützte Weinmarke Österreichs wurde. Im Jahre 1878 erhielt Schlumberger für seine Verdienste den Titel „Edler von Goldeck“. Ursprünglich umfasste die Riede 120 Hektar.“
http://www.wein-plus.de/glossar/Goldeck.htm

Österreich im Wein-Plus Weinführer (#)

„Dieser stellte im Jahre 1846 seinen nach der Champagner-Methode produzierten "Vöslauer weißen Schaumwein" vor, der zu einem großen Erfolg wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die alten Strukturen durch Rationalisierung und Mechanisierung geändert. Die Umstellung auf die neue Erziehungsform der so genannten Hochkultur durch Lenz Moser III.“
http://www.wein-plus.de/oesterreich/ oesterreich_A.html

Blauer Portugieser im Wein-Plus Glossar (#)

„In einigen Quellen wird dies zwar bestritten (zum Beispiel bei Jancis Robinson), aber in der österreichischen Gemeinde Gumpoldskirchen ist bekundet, dass der Vöslauer Schlossherr Freiherr von Fries 1772 die Sorte von der portugiesischen Stadt Porto nach “
http://www.wein-plus.de/glossar/ Blauer+Portugieser.htm

Portugieser blau im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„In der österreichischen Gemeinde Gumpoldskirchen ist bekannt, dass der Vöslauer Schlossherr Freiherr von Fries im Jahre 1772 die Sorte vom portugiesischen Oporto nach Bad Vöslau gebracht haben soll.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ PortugieserblauRebsorte.htm