Startseite > Thema: Vitis Vinifera

Ontario im Wein-Plus Glossar (#)

„Die weiße Rebsorte (auch New York 95) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Winchell (gekreuzt aus Vitis vinifera, Vitis labrusca und Vitis aestivalis) x Moore´s Diamond (gekreuzt aus Vitis vinifera x Vitis labrusca x Concord). Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1908 an der Research Station im US-Staat New York. Die Sorte hat einen ausgeprägten “
http://www.wein-plus.de/glossar/Ontario.htm

Europäer-Reben im Wein-Plus Glossar (#)

„Die Reben-Untergattung Vitis subg. Vitis wird nach dem geographischen Vorkommen in eine amerikanische, eine asiatische und eine europäische Gruppe gegliedert. Bei der europäischen Gruppe gibt es vermutlich als Folge der Eiszeit nur die eine Spezies (Art) Vitis vinifera, unter der sämtliche wilden und domestizierten Rebsorten der europäischen Weinrebe subsummiert werden. Der Name bedeutet sinngemäß die „weintragende Rebe“.“
http://www.wein-plus.de/glossar/ Europ%E4er-Reben.htm

Deutsche Weine | (#)

„Das Wein schon sehr früh angebaut wurde, lässt sich leicht nachweisen. Bereits die Hochkulturen aus dem Nahen Osten, also das heutige Ägypten oder Israel, bauten bereits die für den Weinausbau geeignete Wildrebe „vitis vinifera“ an. In Mesopotamien wurden bereits vor 8.000 Jahren Trauben gepresst, um daraus Wein zu erstellen. In unseren Regionen begann die Geschichte des Weines wahrscheinlich mit den Römern, also vor etwa 2.000 Jahren.“
http://www.deutscheweine.de/icc/Internet-DE/nav/.../ broker.jsp?uMen=efd701a5-0d4e-0401-be59-267b48205846&_ic_print=1

Norton im Wein-Plus Glossar (#)

„Die rote Rebsorte entstammt einer spontanen Kreuzung zwischen Vitis aestivalis x (Vitis labrusca x Vitis vinifera). In einigen Quellen wird sie jedoch auch als reiner Abkömmling einer Vitis aestivalis beschrieben. Synonyme sind Arkansas, Cynthiana, Norton´s Seedling, Norton´s Virginia Seedling, Norton Virginia, Red River und Vitis Nortoni. Neben Catawba , “
http://www.wein-plus.de/glossar/Norton.htm

Oesterreich und seine Weine (#)

„Chr. stammen und eindeutig der Spezies Vitis vinifera zuzuordnen sind. Die Aufhebung des durch Kaiser Domitian (51-96) erlassenen Auspflanzverbotes von Rebstöcken außerhalb Italiens durch Kaiser Probus (232-282) wirkte sich entscheidend auf den Weinbau aus. Denn damit begann in den Provinzen Noricum (Ober- und Niederösterreich) und Pannonien (Burgenland) eine geordnete Weinbaukultur.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ Oesterreich%20und%20seine%20Weine.htm

Argentinien uns seine Weine (#)

„Die Bürger der im Norden liegenden Stadt Santiago del Estero in der gleichnamigen Provinz bauten eine Kirche und suchten einen Pfarrer. Der mit den Conquistadores aus Spanien gekommene Jesuitenpater Cedrón reiste von der anderen Seite der Anden aus Chile an und brachte als Geschenk Baumwollsamen, Weizen, Gerste und einige Rebstöcke der europäischen Spezies Vitis vinifera mit ...“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ Argentinien%20und%20seine%20Weine.htm

Carmenere - Rebsorte bei Ernesto Pauli (#)

„Erst jahrelange Untersuchungen des französischen Ampelographen Jean-Michel Boursiquot (geb. 1958) zeigten auf, dass es sich bei der Carmenère nicht etwa um einen speziell interessanten Klon der Merlot handelte, sondern um die alte Vitis vinifera aus dem Bordelais. Winzer schätzten, dass zwischen 60-90 % ihrer Merlot-Reben sich schlussendlich als Carmenère enttarnten.“
http://www.ernestopauli.ch/wein/Wein-Lexikon/ CarmenreRebsorte.htm

Schweiz - Dufour (#)

„Das war ein Irrtum. Bei der Alexander oder Cape Grape handelt es sich um eine zufällige Kreuzung zwischen einer amerikanischen (Vitis labrusca) und einer europäischen (Vitis vinifera). Sie wurde Ende des 18. Jahrhunderts von John Alexander, dem Gärtner des Gouverneurs von Pennsylvania John Penn in Philadelphia entdeckt.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Schweiz/ SchweizDufour.htm

Alexander im Wein-Plus Glossar (#)

„Die rote Rebsorte ging aus einem spontanen Sämling der amerikanischen Wildrebe Vitis labrusca hervor und erlangte in Amerika historische Bedeutung. Sie darf aber nicht mit der Hybride Alexander Winter verwechselt werden, die aus einer Kreuzung von Vitis labrusca x Vitis vinifera resultiert ...“
http://www.wein-plus.de/glossar/Alexander.htm

Isabella im Wein-Plus Glossar (#)

„Die rote Rebsorte ist nach den meisten Quellen eine Hybride aus einer Kreuzung zwischen einer Wildrebe der amerikanischen Spezies Vitis labrusca und einer unbekannten europäischen Vitis vinifera. Nach dem Ampelographen Rudolf Goethe (1843-1911) ist es eine Vitis labrusca ...“
http://www.wein-plus.de/glossar/Isabella.htm

wein-abc - Weinlexikon (#)

„Kreuzung europäischer Vitis vinifera-Arten mit amerikanischen Vitis Arten (meist Vitis labrusca). Ziel dieser Kreuzungen ist es in den meisten Fällen, die guten Geschmackseigenschaften der europäischen Reben mit der Reblaus -Resistenz amerikanischer Reben zu vereinen.“
http://www.wein-abc.de/lexikon/ index.php?anfang=Hybridrebe

weinwissen.com [Saperavi] (#)

„Autochthone rote Rebsorte (Vitis Vinifera, Subspezies Vinifera Linné) aus dem Kaukasus. Sie stammt aus dem Alasani-Tal in der Region Kachetien in Ost-Georgien, weshalb die Sorte auch den Namenszusatz Saperavi de Kahetie oder Saperavi de Kachet trägt.“
http://www.weinwissen.com/inc-main/ weinabc-d.asp?wort=5747

Rumänien (#)

„In Romania, grape growing and wine production are traditional activities going back as far as times b.C. Several authors consider that the origins of vitis vinifera lies somewhere along the south and north banks of the lower Danube.“
http://www.wein.cc/wein/directory/Top/Rumaenien

Cabernet Sauvignon bei Ernesto Pauli (#)

„Die rote Rebsorte Cabernet Severnyi (auch Cabernet Severny) ist eine Kreuzung zwischen (Dimiat x Vitis amurensis) x (Vitis vinifera x Vitis amurensis).“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Weinschule/ CabernetSauvignon.htm

weinwissen.com [Xynotragano] (#)

„Rote Rebsorte (Vitis Vinifera) aus Griechenland. Der Name ist abgeleitet von den griechischen Worten für frisch und sauer. Wird in Epirus (Ioannina) angebaut.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/1899/ Xynotragano.html

Zinfandel im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Sie hat überhaupt nichts mit der typisch österreichischen Sorte Zierfandler zu tun. Die Rebsorte Zinfandel gehört zur Gattung der Vitis vinifera.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ ZinfandelRebsorte.htm

weinwissen.com [Quebranta] (#)

„Rote Rebsorte (Vitis Vinifera) aus dem Iran. Synonym: Quebranta Peruana. Kommt in geringenem Masse in Südamerika vor und zwar in Brasilien und Argentinien.“
http://www.weinwissen.com/inc-main/ weinabc-d-druck.asp?wort=2289

USA und seine Weingebiete (#)

„Die Trauben der amerikanischen Wildreben waren zur Weinerzeugung ungeeignet und frühe Versuche mit europäischen Rebsorten an der Ostküste waren immer wieder von Rückschlägen begleitet. Insbesondere die amerikanische Reben der Spezies "Vitis labrusca" wiesen einen starken Fox-Ton auf.  Die eingeführten europäischen Rebsorten gingen nach dem Einpflanzen bald ein ...“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/USA.htm

Vitis vinifera im Wein-Plus Glossar (#)

„“
http://www.wein-plus.de/glossar/ Vitis+vinifera.htm