Startseite > Thema: Valtellina

Italien - Lombardei / Lombardia Milano und das Veltlin bei Ernesto Pauli (#)

„Ganz im Norden tritt zum Beispiel das schwer zugängliche "Valtellina-Tal" (Veltlin) am Fusse des verschneiten Piz Bernina (4050 m.ü.M.) mit seinen Superiore-Weinen Grumello, Inferno, Valgella oder Sasella in Konkurrenz mit dem berühmten Barolo. Nur Rotweine auf Grundlage der Nebbiolo-Traube sind für die DOC qualifiziert, aber in verschiedenen Typen. Der Bereich teilt sich in rund 700 Hektar für den einfachen DOC Valtellina und 500 Hektar für den DOCG Valtellina Superiore.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Italien/ ItalienLombardei.htm

weinwissen.com [Inferno] (#)

„Eine der vier Subzonen der DOCG Valtellina Superiore (seit 1998) in der Provinz Sondrio (Lombardei. Der kraftvolle Rotwein gleichen Namens wird aus der Rebsorte Nebbiolo gekeltert, die hier Chiavennasca heisst. Der Name bedeutet auf deutsch „Hölle“ und ist wohl als Hinweis auf die besonders hohen Temperaturen zu verstehen, die hier im Sommer herrschen, die durch die Rückstrahlung der Sonnenwärme durch die Felsen entstehen, und in denen die Trauben regelrecht gebacken werden.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/3714/ Inferno.html

Lombardei im Wein-Plus Weinführer (#)

„Jährlich werden etwa 1,5 Millionen Hektoliter Wein produziert. Die besten Weinbaubereiche befinden sich vor allem sich im Seengebiet (Lago di Como, Lago di Garda, Lago d´Iseo) zwischen Bergamo und Verona, sowie im Valtellina-Tal an der Schweizer Grenze. Die Lombardei ist vor allem bekannt, weil hier die größte Menge Italiens an Spumante (Schaumwein) nach der “
http://www.wein-plus.de/italien/ Lombardei_A128.html

weinwissen.com [Valgella ] (#)

„Eine der vier Subregionen der DOCG Valtellina Superiore (seit 1998) in der Provinz Sondrio (Lombardei). Die Anbaufläche liegt westlich von Sondrio im Adda-Tal bei den Orten Chiuro und Teglio am Fuss der der Orobie-Bergkette. Die hier erzeugten Rotweine sind etwas milder als die anderen Valtelina Superiore.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/3713/ Valgella.html

Valtellina DOC im Wein-Plus Weinführer (#)

DOC für Rotweine im Norden der italienischen Region Lombardei. Die Zone umfasst die Gemeinden Biancone, Buglio in Monte, Castione Andevenno, Chiuro, Sondrio und Tirano im Valtellina-Tal am oberen Flusslauf der Adda (deutsch Veltlin) in der alpinen Provinz Sondrio. Der Wein wird auch als “
http://www.wein-plus.de/italien/ Valtellina+DOC_B5917.html

weinwissen.com [Grumello] (#)

„Subregion der DOCG Valtellina Superiore(seit 1998)in der Provinz Sondrio (Lombardei. Die Anbaufläche liegt nordöstlich von Sondrio auf einer Höhe von 600 bis 800 Metern. Seinen Namen erhielt der Wein von dem im 13.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/3712/ Grumello.html

weinwissen.com [Teglio] (#)

„Weinbaugemeinde im Adda-Tal in der Provinz Sondrio (Lombardei). Von hier kommt der rote Valgella, ein DOCG Valtellina Superiore.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/3717/ Teglio.html

Die neuesten Weine - verkostet.de (#)

Nebbiolo Valtellina Sfursat 2004, Italien“
http://www.verkostet.de/wein/neueste