Startseite > Thema: Valgella

Veltlin “ Wikipedia (#)

„Der Rosso di Valtellina DOC ist ein Qualitätswein für den Alltag. Die bekannten Spitzenlagen sind als DOCG Valtellina Superiore gekennzeichnet und dürfen die Namen der Lagen tragen: Valgella, Inferno, Grumello, Sasella, Maroggia. Der Sforzato DOCG ist eine Art Strohwein der zu festlichen Anlässen genossen wird ...“
http://de.wikipedia.org/wiki/Veltlin

Valtellina DOC im Wein-Plus Weinführer (#)

„Er hat einen etwas höheren Alkohol-Gehalt von 12% vol und reift zwei Jahre, davon zumindest ein Jahr im Fass. Die Namen der Subzonen Grumello (benannt nach einer Burg), Inferno (heißeste Lage im Tal), Maroggia, Sassella (benannt nach einer Kapelle, gilt als beste Lage), Stagafassli (im angrenzenden Schweizer Teil des Veltlin) und Valgella dürfen zusätzlich auf dem Flaschen-Etikett aufscheinen. Es gibt auch einen “
http://www.wein-plus.de/italien/ Valtellina+DOC_B5917.html

Nebbiolo “ Wikipedia (#)

„In der Lombardei, wo die Traube den Namen Chiavennasca trägt, wird ein erstklassiger, vielgerühmter Wein mit DOCG-Auszeichnung im Bereich Valtellina angebaut. Die Superiore-Kernzone besteht aus den Teilzonen “
http://de.wikipedia.org/wiki/Nebbiolo