Startseite > Thema: Unterlagsrebe

Winkler im Wein-Plus Glossar (#)

„Er verfasste das im Jahre 1962 erstmals erschienene Buch „General Viticulture“. In diesem propagierte er in einer späteren Auflage (1974) die Verwendung der berüchtigten Unterlagsrebe AxR 1 , deren mangelhafte Resistenz gegen die Reblaus ab den 1980er-Jahren zu schwersten Schäden in den kalifornischen Weingärten führte.“
http://www.wein-plus.de/glossar/Winkler.htm

weinwissen.com [Schnittrebe] (#)

„Begriff aus der Rebzüchtung. Veredlungsfähige blinde Unterlagsrebe. Darunter versteht man ein Teilstück von Ruten der Rebe, das bei der Herstellung von Veredlungen zur Bildung der unterirdischenTeile bestimmt ist.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/2263/ Schnittrebe.html

99 R im Wein-Plus Glossar (#)

„Eine vom Rebenzüchter Franz Georges Richter (geb. 1858) kreierte Unterlagsrebe (auch 99 Richter, Richter 99); siehe bei Unterlage .“
http://www.wein-plus.de/glossar/99+R.htm

110 R im Wein-Plus Glossar (#)

„Eine vom Rebenzüchter Franz Georges Richter kreierte Unterlagsrebe (auch Richter 110); siehe bei Unterlage .“
http://www.wein-plus.de/glossar/110+R.htm

weinwissen.com [Kober 5 BB ] (#)

„Eine in Österreich weit verbreitete Unterlagsrebe, eine Kreuzung aus Vitis Berlandieri x Vitis Riparia.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/1148/ Kober%205%20BB.html

weinwissen.com [Kallus] (#)

„Fachausdruck für die erste Gewebeverbindung zwischen der Unterlagsrebe und dem aufgepfropften Edelreis.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/331/ Kallus.html

3309 C im Wein-Plus Glossar (#)

„Eine Unterlagsrebe (auch Couderc 3309); siehe bei Unterlage .“
http://www.wein-plus.de/glossar/3309+C.htm

1616 Couderc im Wein-Plus Glossar (#)

„Eine Unterlagsrebe (auch Couderc 1616); siehe bei Unterlage .“
http://www.wein-plus.de/glossar/ 1616+Couderc.htm