Startseite > Thema: Ugni Blanc

Trebbiano im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Synonyme sind: QUEUE DE RENARD; ROSSAN DE NICE; SAINT EMILION; BURIANO; BLANC AUBA; BLANC DE CADILLAC; BOBIANO; BROCANICO; BUBBIANO; FALANCHINA; PROCANICO; ROUSSAN; ROUSSEA; TREBBIANELLO; TREBBIANO DI CESENE; TREBBIANO DI EMPOLI; TREBBIANO DI LUCCA; TREBBIANO DI TORTONA; TRIBBIANO; TREBBIANONE; TRIBBIANO FORTE; ALBANO; BIANCONE; SANTORO; CADILLAC; CHATOR; CLAIRETTE RONDE; UGNI BLANC; PROCANICO PORTOFERRAIO; CASTELLI; ROMANI; TURBIANO; LUGANA; GRECO; ROSSOLA; RO...“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ TrebbianoRebsorte.htm

Côtes de Provence AOC im Wein-Plus Weinführer (#)

„Drei Viertel der Produktion sind Roséweine, die in einer speziellen, kegelförmigen Flasche abgefüllt werden. Rotwein und Rosé werden aus maximal 40% Carignan, maximal 30% Cinsaut, Grenache Noir, Mourvèdre und Tibouren, maximal 30% Syrah, sowie maximal 30% Barbaroux Rosé, Cabernet Sauvignon, Calitor, Clairette, Sémillon, Ugni Blanc und Vermentino verschnitten. Der in geringen Mengen erzeugte Weißwein besteht aus Clairette, Sémillon, Ugni blanc und Vermentino ...“
http://www.wein-plus.de/frankreich/ C%F4tes+de+Provence+AOC_B6490.html

Bulgarien und seine Weingebiete (#)

„Davon werden zumeist gleichnamige sortenreine Weine gekeltert, als beste davon gelten die langlebigen Rotweine aus Mavrud und Melnik. Internationalen Sorten sind Aligoté, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Gewürztraminer, Merlot, Muskat-Ottonel, Pinot Noir, Riesling, Rizling (Welschriesling), Sauvignon Blanc, Tamyanka (Muscat Blanc) und Ugni Blanc (Trebbiano). Im Jahre 2000 wurden von 111.000 Hektar Rebfläche rund 2,1 Millionen Hektoliter Wein produziert ...“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Bulgarien.htm

Provence und ihre Weingebiete (#)

„Jahrhundert gehörte das Gebiet lange Zeit zu Sardinien. Es sind wie zumeist in Südfrankreich viele Rebsorten zugelassen (unterschiedlich per Appellation): Barbaroux (Barbarossa), Cabernet Sauvignon, Calitor, Carignan, Cinsaut, Clairette, Grenache Blanc, Grenache Noir, Mourvèdre, Rolle, Sémillon, Syrah, Tibouren und Ugni Blanc. Zu zwei Dritteln wird Rosé-Wein erzeugt, der aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Carignan, Grenache und Syrah gekeltert wird ...“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ FrankreichProvence.htm

Vidal blanc im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Diese Weissweinsorte ist eine Kreuzung des französischen Züchters Jean-Louis Vidal, der in der Charente lebte. Es handelt sich um Ugni blanc x Rayon d'Or (= Seibel 4986). Die Sorte muss in den 30er bis 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts entstanden sein. Sie stiess erst vor wenigen Jahren auf Interesse, seitdem deren Wein aus Kanada (Ontario) in die Schweiz importiert wird.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ VidalBlancRebsorte.htm

Cognac im Wein-Plus Glossar (#)

„Als der römische Feldherr Julius Cäsar (100-44 v. Chr.) Gallien eroberte, brachten seine Legionäre die Trebbiano-Rebe (die hier Ugni Blanc heißt) aus ihrer Heimat mit, die spätere Hauptrebsorte für den Cognac. Nach einer Legende geht der Name der Region Cognac auf den römischen General Comnus zurück. Im 12.“
http://www.wein-plus.de/glossar/Cognac.htm

weinwissen.com [Chenel] (#)

„Weisse Rebsorte (Vitis Vinifera) aus Südafrika. Eine Kreuzung aus Chenin blanc x Ugni blanc. Wurde bereits 1950 gezüchtet, aber erst 1970 eingeführt. Zeigt eine gute Resistenz gegen Fäulnis.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/2245/ Chenel.html

Bordeaux und seine Weingebiete (#)

„Auch von den Rebsorten her gibt es signifikante Unterschiede. Auf der linken Seite dominieren Cabernet Sauvignon, Merlot und mit kleineren Anteilen Cabernet Franc, auf der rechten Seite Merlot, Sauvignon Blanc und Sémillon. Die beiden Cabernet-Sorten steuern das Tannin bei, die Merlot erbringt weichere Weine. Die drei roten Haupt-Rebsorten haben einen Anteil von 90% bei den roten Sorten.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ FrankreichBordeaux.htm

Piquepoul blanc - Rebsorte bei Ernesto Pauli (#)

„Heute wird sie wieder vermehrt angebaut: In der Region Languedoc-Roussillon, Côtes du Rhône, Côtes du Ventoux, Côtes du Luberon und Palette hat die Piquepoul Blanc eine Nische als Verschnittwein gefunden und an der Rhône ist sie auch im Châteauneuf-du-Pape zugelassen.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ PiquepoulblancRebsorte.htm

Baco Blanc im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Die weisse Rebsorte ist eine Neuzüchtung des französischen Züchter Francois Baco (1865-1947) zwischen Folle Blanche und der Amerikaner-Rebe Noah aus dem Jahre 1898. Sie ist eine französische Hybride.“
http://www.ernestopauli.ch/wein/wein-lexikon/ BacoBlancRebsorte.htm

Rebsorte - Traubensorte Pinot blanc (#)

Airen -Aligoté -Chardonnay -Chasselas -Chenin blanc -Colombard -Dorin -Elbling -“
http://www.berndsweinwelt.de/ wein_rebsorte_pinot_blanc.html

Achaia Clauss Wine Co. S.A. in Patras - Wein-Plus Weinführer-Wineguide Griechenland - (#)

„Zu den bekannesten und meistverkauften Weinen in Griechenland zählt der Demestika White, der aus den Sorten Roditis, Sideritis und anderen verschnitten wird ...“
http://www.wein-plus.de/griechenland/ Achaia+Clauss_55553.html

Ugni Blanc im Wein-Plus Glossar (#)

„“
http://www.wein-plus.de/glossar/Ugni+Blanc.htm