Startseite > Thema: Trüb

Weinwissen. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„In der ersten Phase der Gärung ist er für die Franken der Bremser, für die Österreicher der Sturm. Ist er bereits voll durchgegoren, aber noch trüb, wird er in Austria Staubiger genannt. Die Schweizer kennen ihn als Suser oder Sauser, ebenso die Südtiroler, die ihn auch kurz als Neuen oder mundartlich «Nuien» bezeichnen. Rauscher, Süsskrätzer oder Krätzer und neuer Süsser sind weitere Bezeichnungen für einen Most, der normalerweise nicht die Substanz für einen richtig guten Wein hat.“
http://www.vinum.info/de/detalle25.jsp?id=18434

Alles über Wein. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Der Anhänger der Spontangärung sogar bei Gutedel schickte uns gleich fünf verschiedene tadellose Weine, die nur durch das traditionelle Absitzenlassen blank geworden waren. Während sich der Chardonnay sehr klar präsentierte, war beim Grauburgunder in zwei von drei Fällen eine minimale Trübung zu erkennen. Aber auf den Geschmack hatte das allenfalls positiven Einfluss. Dem möglichen Ärger mit den Behörden wich Ziereisen durch die Bezeichnung Tafelwein aus.“
http://www.vinum.info/de/detalle8.jsp?id=18632

weinwissen.com [Zürcher Weinvergiftung ] (#)

„Angeblich soll an diesem Tag der Abendmahlswein vergiftet gewesen sein. Kirchgänger berichteten damals, der Wein habe bläulich, trüb, schaumig und gärig ausgesehen. Viele verspürten Übelkeit und Bauschmerzen, mussten sich erbrechen. Ein Todesfall wurde registriert, wobei allerdings der behandelnde Arzt keinen Zusammenhang zwischen dem Wein und der Todesursache erkennen konnte.“
http://www.weinwissen.com/inc-main/ weinabc-d-kommentar.asp?wort=2068

Lesser. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Das Verfahren ist simpel. Wird der Rotwein nach der Vergärung und Mazeration abgepresst, kommt er trüb, mit Partikeln (Haut- und Traubenfleischresten, Stielfragmenten und so weiter), in den Ausbaubehälter. Die schwereren Partikel sinken schnell auf den Boden des Tanks oder Fasses ab. Nach Abzug von diesem Satz ist der Wein bereits etwas klarer.“
http://www.vinum.info/de/detalle24.jsp?id=18085

wein-abc - Weinlexikon (#)

„Damit der Wein später nicht trüb wird, muß er nach dem Ausbau stabilisiert werden. Dazu werden verschiedene Mittel verwendet: beim Weißwein Schwimmblase von Stör oder Wels, beim Rotwein Tonerde, Eiweiß oder Gelatine. Diese Substanzen binden Schwebeteilchen im Wein und verhindern die Bildung eines Depots.“
http://www.wein-abc.de/lexikon/ index.php?suche=stabilisierung

blind im Wein-Plus Glossar (#)

„Negative Bezeichnung für einen unklaren Wein mit unsauberer Farbe im Rahmen einer Wein-Ansprache. Verwandte Begriffe sind flockig, matt, milchig, schleierhaft, staubig, trüb, undurchsichtig, unsauber und wolkig. Die Ursachen für eine “
http://www.wein-plus.de/glossar/blind.htm

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Notiz: Zwei Flaschen. Der Inhalt der ersten deutlich trüb und "wolkig". Goldgelb bis Orangefarben. In der Nase reife helle Früchte, etwas Honig-Banane, Aprikosen, Vanille, dazu mineralische Nuancen, aber auch etwas von Klebstoff.“
http://www.degustation.de/raritaetenproben/ LeipzigerWeinwochenende.htm

Wann ist ein Wein trinkreif? (#)

„Irgendwann zerfällt der Wein auch im Glas. Die Bestandteile lösen sich auf, der Wein wird trüb und die Bestandteile fallen zu Boden. Jetzt macht der Wein keinen Spaß mehr. Wegschütten ist angesagt.“
http://www.wein-plus.de/infothek/trinkreif.html

Kommentar. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„(www.herbster-weine.de), die Flasche ins Lampenlicht. Die Flüssigkeit im Inneren war trüb. «Nicht gefiltert», strahlte Herbster, schüttelte die Flasche und goss den Wein ins Glas: 2007er Gutedel“
http://www.vinum.info/de/detalle16.jsp?id=19773

weinwissen.com [Trubwein] (#)

Wein, der beim Abstich trüb abfliesst. Er wird gesammelt, geschönt und gefiltert und zum Auffüllen der Fässer verwendet.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/5116/ Trubwein.html