Startseite > Thema: Toast

WeinReporter.de - Ungarns Zukunft ist rot! (#)

„Beim Kopár habe ich mir notiert „Charakter und Stil!“ Mit seiner typischen Aromenmixtur von süssen Kirschen, Zimt, Tabak, Trockenpflaumen, der rauchigen Mineralität ist er unverwechselbar. Ein ungarischer Klassiker.  Da ist der Don Simon, der „Strenge und Süsse“ vereint, der Zwack Privat Reserve der „Reichtum und Opulenz“ verkörpert, der Regnum von Takler aus Szekszárd mit „Toast und Schokolade“. Auch dies ein reicher, den  Mund bis in den letzten Winkel füllender Wein ...“
http://www.best-of-wine.com/magazin.htm?id=8

Deutsche Weine | (#)

„Mit Rucolasalat servieren und, wenn es die Jahreszeit erlaubt, mit Pfifferlingen garnieren. Dazu Toast oder Weißbrot servieren.Weinempfehlung:Der Wein sollte hier Duft und Geschmack der Bouillabaisse unterstützen und die Ansammlung von Säure vermeiden. Ein leicht nussig-nuttriger Charakter ist con Vorteil. Leichte geschmeidig-gereifte und trockene Kabinettweine der Burgundertypen Weißburgunder, Grauburgunder und Chardonnay erfüllen diese Erwartungen.“
http://www.deutscheweine.de/icc/Internet-DE/nav/.../ d6cb82fb-a064-01e7-6cd7-b48205846852

Morchel (#)

„Morcheln nicht roh essen!   FEINSPITZ Rezept-Tips Gedünstete Morcheln Morcheln auf Toast Morcheln mit Spargel Morcheloberssauce   Copyright ©1998 - All rights reserved.“
http://www.feinspitz.net/ezine/morchel/ morchel_04.html

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Notiz: Tief dunkles rubinviolett. Nase recht verhalten, aber sehr deutlich dunkel gefärbt: etwas Lakritze, Teer, Kaffee, rauchiger Toast. Der tanninbetonte Jahrgang war eigentlich schon am Bukett klar zu erkennen. Am Gaumen ein Wein mit Fülle, präsenter dunkler Beerenfrucht, lebendig, deutlich im Abgang, wenn auch im Nachklang dann etwas trocken.“
http://www.degustation.de/vertikalverkostungen/ Mariental.htm

Suche auf Wein-Plus - Suchergebnis für 'mineralisch' (#)

„... Säure, geringer Schmelz, ordentliche Länge 82 CP (2) Grauburgunder QbA trocken 2005, Bercher Baden N: Toast, Röstnoten M: schlank, rund, leicht mineralisch 79 CP (3) Grauburgunder QbA trocken 2005, Bassermann-Jordan Pfalz N: fein, leicht, buttrig M: saftig, gute Säure 81 CP (4) Chardonnay Spätlese trocken .“
http://www.wein-plus.de/.../ htsearch?restrict=;exclude=;config=alle;method=and;format=builtin-long;sort=score;words=mineralisch;page=5

Barrique-Weine, Oak-Chips, inner staves, Stakvats (#)

„Diese „Stakvats“ (Stapeltanks) verfügen über einen kubischen Edelstahlkörper mit Seitenwänden aus Eichendauben. Die Seitenwände sind getoastet und können je nach Bedarf erneuert werden. Vergleichbar mit Holzfässern gelangt Sauerstoff in den Wein. Zusätzlich lassen sich in die Stakvats „inner staves“ einbauen.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Weinbau/ BarriqueChips.htm

Rezepte - Morcheln auf Toast (#)

„Rezepte - Morcheln auf Toast Rezepte Spargelgerichte Spargel mit Morchel 4 Portionen Zubereitung in ca. 35 - 40 min ...“
http://www.feinspitz.net/ezine/rezepte/spargel/ spargel_mit_morcheln.html

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Notiz: Dunkles, tiefes rubinviolett. Schon in der Nase ein gelungener Auftritt: satte reife Frucht, feine Röst- und Toastnoten, delikate, komplexe Würze. Am Gaumen eine wunderbare Fruchtfülle und Süsse, sehr rein und klar, dazu reife, harmonische Tannine. Ein eleganter Klassiker.“
http://www.degustation.de/bordeaux2005/ index-degu.htm?anlass=78&subreg=5

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Nase recht verhalten. Schwarzkirschen, ets Toast und Schokolade. Am Gaumen konzentrierte dunkle Frucht, sehr saftig, Kirsche und Cassis, gut Tanninstruktur, sehr herb und schwarz schmeckend, hinten auch leicht bitter. Aber alles absolut harmonisch und im erwünschten Rahmen.“
http://www.degustation.de/bordeaux2003/ index-degu.htm?anlass=57&subreg=23

Toastaroma im Wein-Plus Glossar (#)

„Beschreibung (auch Röstaroma) für einen Wein im Rahmen einer Wein-Ansprache. Zumeist wird dies für den typischen Geschmack von in Barrique ausgebauten Weinen verwendet, der durch das Toasting der Fässer entsteht. Der Geschmack äußert sich durch Eindrücke nach Kaffee, “
http://www.wein-plus.de/glossar/Toastaroma.htm

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Notiz: Dunkles rubinrot, aber nicht sehr tief. In der Nase eine frische Kirschfucht, auch etwas ledrig, toastig. Am Gaumen ein schlanker, eleganter Wein mit guter tanninstruktur und mittlerer Länge. Es fehlt ihm aber etwas an Opulenz, leicht metallig.“
http://www.degustation.de/Rebsorten/ PNVergleich.htm

Rezepte - Wild in der feinen Küche (#)

„Schnepfen: Eine Rarität, die leider nur extrem selten erhältlich ist. Gebratene Schnepfen oder Schnepfendreck auf Toast sind traditionelle Gerichte von absoluter Exklusivität. (Evtl März/April, sonst Oktober bis Januar)“
http://www.feinspitz.net/ezine/rezepte/wild/ wildfein.html

Sommer ... Sonne ... Weine aus << Bella Italia >> (#)

„Diese Cuvee enthält noch zusätzlich einen kleinen Anteil Cabernet Sauvignon. Ein kräftiger Wein mit Aromen von kleine roten Beeren und einem langen Abgang mit angenehmen Toast- und Vanillenoten.“
http://www.wein.cc/wein/news/.../ Sommer+...+Sonne+...+Weine+aus+%3C%3C+Bella+Italia+%3E%3E~157.html

Schnepfe (#)

„Eine Rarität, die leider nur extrem selten erhältlich ist. Gebratene Schnepfen oder Schnepfendreck auf Toast sind traditionelle Gerichte von absoluter Exklusivität.“
http://www.feinspitz.net/ezine/wild/ schnepfe.html

Wein-Plus Forum (#)

„ AW: Immer und ueberall: Toast und Vanille von Mario Scheuermann“
http://www.wein-plus.de/forum/l,a,t,491.html

- Dom Perignon (#)

„Glückwunsch zu den beiden Flaschen in Deinem Besitz, ich wußte gar nicht, daß der 90er auch schon als Oeno verfügbar ist, habe Dom in letzter Zeit etwas vernachlässigt, trotz oder wegen des 96er hypes (der gar keiner ist: 96 war wirklich granatig ...“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=1825&whichpage=1