Loire und seine Weingebiete (#)

„Die Region ist vor allem ein Weißwein-Gebiet, besonders die zwei Sorten Sauvignon Blanc und Chenin Blanc (hier nennt man sie Pineau de la Loire) gedeihen nirgendwo besser und erbringen Spitzenprodukte von trocken bis edelsüß ausgebaut. Aber auch die Roséweine aus vielen ACs und der regionalen AC Rosé de Loire, die Schaumweine wie zum Beispiel der nach der Champagner-Methode produzierte Crémant de Loire (eine regionale AC) und auch die fruchtigen Rotweine sind erwähnenswert ...“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ FrankreichLoire.htm

Champagner Brut Imperial Rose (#)

„Zu ihren Kunden zählten unter anderem Madame Pompadour sowie Napoleon. Moet Chandon war der Lieblings Champagner Napoleons daher die Marke Brut Imperial. Ab den 1960er Jahrenverschafften ihr die Übernahme der Kontrolle alter Firmen und vieler Erwerbungen im Ausland sowie die Bildung der Gruppe LVMH eine wichtige Rolle in der Champagne. Gestützt auf 771 ha Weinberge dem größten Weinbergbesitz in der Champagne nimmt die Firma den ersten Platz auf den Exportmärkten ein.“
http://www.wein.cc/wein/produktansicht/103712/

Italien - Ca del Bosco bei Ernesto Pauli (#)

„1912) beigezogen. Zanella holte sich den Kellermeister André Dubois vom berühmten Champagner-Haus Moet et Chandon aus der Champagne und Brian Larky von der University of California und übernahm selbst die Leitung des gesamten Unternehmens. Es wurde ein ultramodernes Weingut der Superlative bezüglich Architektur und der technischen Infrastruktur erbaut. Der kleine Berg, auf dem das Gut liegt, wurde zur Hälfte abgegraben und ein sternförmiger Keller angelegt.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Italien/ ItalienCadelBosco.htm

Champagne AOC im Wein-Plus Weinführer (#)

„Das sind Montagne de Reims (Sand und Ton auf Kreidefelsen), Vallée de la Marne (sandige Lehme und Ton), Côte des Blancs (Sand und Ton auf Kreidefelsen), Côte de Sézanne (Mergel, Sand und Ton auf Kreidefelsen) und das im Süden liegende Côte du Bar im Département Aube (kiesige Kalkstein-Verwitterungsböden). Die Rebflächen umfassen 34.000 Hektar, die zu 99% mit den drei Champagner-Sorten Pinot Noir (38%), Pinot Meunier (33%) und Chardonnay (28%) bestockt sind ...“
http://www.wein-plus.de/frankreich/ Champagne+AOC_B5657.html

wein-abc - Weinlexikon (#)

„Auch Remuage genannt. Der bei der Herstellung von Champagner und anderen flaschenvergorenen Sekten gebräuchliche Rüttelvorgang, mit welcher das Hefedepot der in den Regalen gelagerten Flaschen durch regelmäßiges und vorsichtiges Drehen und Rütteln langsam und stetig bis zum Flaschenhals hinter den Korken befördert wird. Dies erfolgt entweder manuell oder heute zunehmend maschinell. Nachdem sich das Depot abgesetzt hat, wird es beim Degorgieren entfernt.“
http://www.wein-abc.de/lexikon/ index.php?anfang=r

Traubensorten Chardonnay (#)

„Alle grossen burgundischen Weissweine werden aus dieser edlen Rebosorte gewonnen, so zum Beispiel in den weltberühmten Appellationen Chablis, Aloxe-Corton, Meursault und Montrachet. Auch werden alle als "Blanc de blancs" gekelterten Champagner aus Chardonnay produziert und in den Champagner-Cuvées ist sie die wichtigste Rebsorte neben den roten Sorten Pinot Noir (Blauburgunder) und Pinot Meunier (Müllerrebe) ...“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Weinbau/.../ Traubensorten%20Chardonnay.htm

Gaillac AOC im Wein-Plus Weinführer (#)

„Davon gibt es auch eine süße Version unter der AC Gaillac Mousseux Méthode Gaillacoise Doux mit zumindest 45 g/l Restzucker. Unter der AC Gaillac Mousseux Méthode Deuxième Fermentation werden Schaumweine in weiß und rosé nach der Champagner-Methode produziert. Eine weitere Spezialität ist der „Vin de Voile“ (voile = Schleier), der nach Art eines Vin Jaune erzeugt wird. Der Name ergibt sich durch die feine Hefeschicht im Wein.“
http://www.wein-plus.de/frankreich/ Gaillac+AOC_B84.html

Moldawien und seine Weingebiete (#)

„Die Cricova-Weine sind wesentlich billiger als Champagner, doch als Billig-Weine möchte man sie nicht vermarkten. Die neue prestigeträchtige Kristallflasche verschafft dabei dem Wein ein entsprechendes Image. Wie in der Champagne zeigt sich auch hier, dass Schaumwein mehr als ein edles Getränk ist.  Den Besuchern werden mit Charme und Nonchalance herausragende Jahrgänge der eigenen Kollektion präsentiert.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Moldawien.htm

WeinReporter.de - Champagner Bollinger will Supermärkte verklagen (#)

„Nach britischen Pressemeldungen will das Champagnerhaus Bollinger französische Supermarktketten verklagen, da deren extreme Niedrigpreisangebote dem Image der Marke abträglich seien. Bollinger-Präsident Ghislain de Montgolfier bezeichnete nach Meldungen der Times und des Decanters die Praxis der Supermärkte bei ihren traditionellen Herbstaktionen (Foire aux vins) als „allen Regeln des Marktes“ spottend ...“
http://www.best-of-wine.com/ sms-board.htm?sms=2257

- Dom Perignon (#)

„Die MeC-Politik von Charles Heidsieck hat ja nun auch einen gewissen Knacks bekommen, der MeC 2000 hat zB nur noch einen kleinen Stempel auf dem Rückenetikett und nicht mehr das lustigbunte Plackerl vorn. Nun, wahrscheinlich dachten zu viele Käufer, es würde sich um einen Jahrgangschampagner handeln, ich habe diesbezüglich noch keine richtig befriedigende Auskunft von Charles Heidsieck bekommen ...“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=1825&whichpage=6

Portugal die Weingebiete und die Korkherstellung (#)

„Für den Verschluss ihrer Amphoren verwendeten sie jedoch zumeist Stöpsel aus Terrakotta (gebrannte Erde = unglasierter Ton), die sie mit Bindfaden befestigten und dann mit Lack, Ton oder Pech abdichteten. Die Wieder-Entdeckung des Korkverschlusses wird dem Mönch Dom Pérignon (1638-1715) zugeschrieben, der angeblich bei der Herstellung von Champagner damit experimentiert haben soll.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Portugal.htm

Vinum Aktiv. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Das Traditionshaus Bouvet-Ladubay aus Saumur stellt erstklassige Schaumweine ausschliesslich nach dem Champagner-Verfahren her. Grundlage fast aller Cuvées ist die Chenin-Traube. In einem imposanten, acht Kilometer langen und zwölf Meter tiefen Kellergewölbe aus Tuffstein reifen diese exklusiven Brut de Loire und überzeugen mit einem feinen, frischen und fruchtigen Geschmack.“
http://www.vinum.info/de/detalle9.jsp?id=16417

WeinReporter.de - Rekordpreise für Dom Pérignon bei Weinauktion in Asien (#)

„Eine weitere Rarität, die von Dom Pérignon auf der Auktion platziert wurde, war die erste Flasche einer nie zuvor öffentlich versteigerten Edition des Dom Pérignon Rosé Vintage 1996, ein Rosé-Champagner also, der direkt aus der Dom Pérignon Kellerei kommt. Dieser Jéroboam (Doppel-Magnum) wurde schliesslich für 34.160 USD (22.706 Euro) von einem privaten Weininvestor erworben.“
http://www.best-of-wine.com/ print_sms.htm?sms=2645

- Gereifte Champagner (#)

„Mit einem dezenten aber dennoch ordentlichen Zischen wurde der Kork entfernt, und in die Gläser floss ein goldgelber und beeindruckend fein perlender premium Champagner. Im Duft intensive Aromen von Brotrinde und Nüssen, nur im Hintergrund dezente Anklänge von Petrol und Liebstöckel. Am Gaumen zudem noch feines Pfirsicharoma, mit erfrischender Säure im Finale.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=3918

wein-abc - Aktuelles zum deutschen Wein (#)

„In Fachkreisen gilt der Önologe Herbert Roth als Pionier der Sektherstellung in Deutschland. Aus der „Jugendliebe" zu perlendem Wein wurde ein bemerkenswertes Programm: Roth, der als Student in der Champagne die traditionelle Methode der Champagner-Herstellung kennen lernte, mochte sich nicht mit der bis dato „bescheidenen“ deutschen Sektqualität abfinden ...“
http://www.wein-abc.de/news/ index.php?idcontent=39

WeinReporter.de - Sepp Blatter (#)

„Zudem setze er sich mit seiner Stiftung „Sepp Blatter Football and Humanity Foundation“ auf privater Ebene für humanitäre und wohltätige Zwecke ein und unterstütze Fussball- und Sportprojekte in der Schweiz. Rund 80 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport waren geladen, um der Ehrung beizuwohnen und gleichzeitig die Vielfalt der Champagner-Weine zu erleben.“
http://www.best-of-wine.com/ personalien.htm?id=276

- Gerade im Champagnerglas (#)

„Verhaltene Säure und sehr viel weinige Würze, Andeutungen von Milchkaffee, Karamell, Buttertoffee und Kakao, aber alles wirklich nur hauchfein und in den nächsten Jahren sicher immer stärker werdend. Dieser elegante, noch herzhaft jugendlich wirkende Champagner spricht sehr für das Haus Vve ...“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=4050&whichpage=5

Traubensorten Pinot Noir (#)

„25'800 ha rund 30% der Rebfläche. Dort wird er weiss gekeltert (dies nennt man Blanc de noirs) und ist neben den beiden Sorten Pinot Meunier und Chardonnay wichtigster Bestandteil feinster Champagner. Insgesamt dürften in Frankreich ca. 12'000 ha mit Pinot Noir - Reben bestückt sein.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Weinbau/.../ Traubensorten%20PinotNoir.htm

Wein richtig lagern (#)

„Auch bei Champagner gehen die Meinungen auseinander. Häufig wird Champagner auch stehend gelagert, ebenso wie Sherry, Port und Madeira. Dies beruht darauf, dass Kohlensäure (bei Schaumweinen) bzw. hohe Alkoholgehalte den Korken schädigen könnten.“
http://www.wein-plus.de/infothek/lagern.html

Weinwissen. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„auch Jahrgangs- und Prestige-Champagner – entfalten sich zwischen zwölf und 13 Grad am besten. Ein Rosé kommt bei etwa zwölf Grad gut zum Ausdruck, ebenso ein edelsüsser Wein. Einfachere Rotweine sind mit 14 Grad gut bedient und behalten so ihre anregende, erfrischende Art.“
http://www.vinum.info/de/detalle25.jsp?id=18917

Elsass und seine Weingebiete (#)

„Die Ausbauart (trocken bis halbsüss) wird auf dem Etikett nicht angeführt. Die Herstellung des Crémant d'Alsace erfolgt nach der Champagner-Methode mit Flaschengärung. Der Wein lagert zumindest neun Monate auf der Hefe. Die Schaumweine wurden schon im 19.“
http://www.ernestopauli.ch/wein/ FrankreichElsass.htm

Deutscher Wein: herzgesundheitwein (#)

„b: Hinsichtlich der Weinarten fand man keinen Unterschied: Die protektiven Effekte waren in gleicher Weise für Weißwein wie für Rosé oder Rotwein, ja sogar für Sekt bzw. Champagner zu beobachten.“
http://www.germanwine.de/ weinlesedeutschland0.98.html

best-of-wine.com - Das Informations-Portal in die Welt des Weins (#)

„Ein grosser Jahrgang und ein sehr guter Champagner, der allerdings noch einige Jahre liegen sollte, um voll auszureifen. Auf dem Markt wird er derzeit zu Preisen zwischen 110 und 150 Euro gehandelt.“
http://www.weinwissen.com/ fragen-res.asp?frage=297

Textarchiv Suche. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Im Namen der Rose oder die Technik des Glücks. Vinum SD: 2006/6.“
http://www.vinum.info/de/ numeros_anteriores.jsp?ano=2006&numero=5

Vinum Aktiv. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Gut gemachter, jahrgangsbedingt recht fülliger, aromatischer Champagner, endet auf Noten reifer Früchte – jetzt trinken. Für Geniesser, die Fülle lieber mögen als Mineralität.“
http://www.vinum.info/de/detalle9.jsp?id=18888

Wein-Kalender (#)

Champagner, meist ein Cuvée aus Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay kennt jeder, aber kennen Sie auch Trepat oder wussten Sie dass am Etna Schaumwein produziert wird.“
http://www.wein-plus.de/.../ event_detail.html?number=136637&fromUrl=%2Ftermine%2F

WeinReporter.de - Kellereien Terlan und Andrian kooperieren (#)

„Zoll vernichtet mehr als 1200 Flaschen gefälschter Champagner
http://www.best-of-wine.com/ sms-board.htm?sms=2620

best-of-wine.com - Das Informations-Portal in die Welt des Weins (#)

„alter Champagner
http://www.weinwissen.com/fragen.htm

- Bollinger NV Rosé? (#)

„Erstellt  am: 11.04.2008 :  17:12:32 Uhr      “
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=4595

- Hausmarke? (#)

„Erstellt  am: 16.04.2005 :  00:01:39 Uhr      “
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=1902&whichpage=2