Startseite > Thema: Rhone

Weine aus der Schweiz - Wines from Switzerland (#)

„Typisch für das Wallis sind die vielen verschiedenen Mikroklimas, bedingt durch die komplexe Bodenstruktur sowie durch die lokalen Winde. Das rechte Ufer der Rhone ist nach Süden ausgerichtet und profitiert von einer maximalen Sonnenbescheinung. Die ständigen Winde können stark sein, der Einfluss des Föhns ist sehr günstig für die Reben, aber oft ist das Wasser knapp. Man verzeichnet wenig Regen (der Jahresdurchschnitt beträgt ca.“
http://www.ernestopauli.ch/wein/Schweiz/ Schweiz.htm

weinwissen.com [Baco Noir] (#)

„Die Züchtung erfolgte im Jahre 1894 durch Francois Baco (1865-1947). Die früh reifende Sorte war früher in Frankreich (besonders im Burgund) aber auch an der Rhone und an der Loire (Anjou) weit verbreitet. In ihrer Blütezeit waren allein in Frankreich rund 11.000 Hektar mit Baco Noir bestockt. Nach dem Verbot der EU Hybridreben für die Produktion von Qualitätsweinen zu verwenden schrumpfte der Bestand auf wenige hundert Hektar.“
http://www.weinwissen.com/inc-main/ weinabc-d-kommentar.asp?wort=4545

WeinReporter.de - Michel Rolland und Chapoutier starten spektakuläre Internet-Weinauktion (#)

„Unter dem Namen M² haben sie Merlot von Chateau Le Bon Pasteur in Pomerol und Syrah aus dem Weinberg L´Ermite des Jahrgangs 2005 im Verhältnis 50/50 zu einem Pomerol Hermitagé vermählt, den sie allerdings trotz der noblen Herkunft der Trauben als Tafelwein abfüllen müssen. Früher war das Verschneiden von Bordeaux-Gewächsen mit Syrah aus der Appellation Hermitage an der Rhone eine viel geübte Praxis ...“
http://www.best-of-wine.com/ print_sms.htm?sms=2278

weinwissen.com [Monastrell] (#)

„Hatte vor der Reblaus eine noch weitaus grössere Bedeutung. Heute noch vielfach unterschätzt, aber allmählich wieder in Mode kommend zum einen durch die Rhone-Rangers in Kalifornien, durch den Trend zu Rhoneverschnitten (GSM) in Ustralien und durch die Renaissance der der Levante-Weine in Spanien. Verträgt gut Trockenheit. Gedeiht sogar in subaridem Klima.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/5660/ Monastrell.html

Auswirkungen des Bodens, Weinschule, Ernesto Pauli (#)

„Feine Weissweine, die nach Frische und Säure verlangen, gedeihen am besten auf KalkbödenFino Sherry und Champagner beispielsweise. Einige Provenienzen – rote Graves, einige Rhone-Weine, Pfälzer – riechen und schmecken „erdig“. Andere wiederum reflektieren den hohen Eisengehalt des Bodens in einem Eisengeschmack – wie in Teilen von St. Emilion.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Weinschule/ Boden17.htm

Rebsorte - Traubensorte Shiraz + Shiraz (#)

„Hochqualitative, spät reifende rote Rebsorte aus dem Süden Frankreichs. Wird im nördlichen Teil der Cotes du Rhone für den Hermitage, Cote Rotie oder Cornas allein gekeltert. Ergibt exzellente Weine in Australien (Shiraz). Wird manchernorts auch in Kalifornien, Südafrika und in der Schweiz und Österreich angebaut.“
http://www.berndsweinwelt.de/ wein_rebsorte_syrah.html

weinwissen.com [Chusclan ] (#)

„Eine der 16 Gemeinden in der A.C. Côtes du Rhone Villages mit eigener Orts Appellation.Anteil der roten Rebsorten: 80 Prozent. Kalkreiche Böden, auf denen eher leichte Rotweinem vor allem aber fleischige Roséweine wachsen, die schon am Hofe Ludwig XIV. geschätzt wurden.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/5174/ Chusclan.html

weinwissen.com [Aubun ] (#)

„Rote Rebsorte (Vitis Vinifera) von der Rhone. Synonyme: Counoise, Moustardier, Quenoise, Gueyne, Moutardier, Carignan de Bedouin, Carignan de Gigondas. Bis in die 1990er Jahre zählt diese Sorte noch zu den 20 meistangebauten Rotweinsorten in Frankreich.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/5341/ Aubun.html

Weinregion Rhone (#)

„In der Cote du Rhone gibt es sehr viele Mikroklimen in den Weinbergen. So ist in dieser Weinregion auch eine hohe Geschmacksvielfalt bei den Weinen zu finden. Bei den Rotweinen ist vom leichten roten bis zum schweren Aristokraten alles möglich.“
http://www.berndsweinwelt.de/ wein_anbauregion_frankreich_rhone.html

Textarchiv Suche. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Auf den Strassen der Rhone (2): Les Vins de Vienne. Vinum SD: 2006/9. “
http://www.vinum.info/de/ numeros_anteriores.jsp?ano=2006&numero=9

Weinlexikon von Avinos - Wein Lexikon (#)

„Cabernet Franc Cabernet Sauvignon Castelao Caudalies Chablis Chambourcin Champagne Champagner Charakter Chardonnay Château Chile Classico Clos Colombar Cortese Corvina Veronese Côte/ Côtes Côtes du Rhône Crémant Crianza Cru Cuvée“
http://www.avinos-wein.de/weinlexikon/C.html

Côtes du Rhone Villages AOC im Wein-Plus Weinführer (#)

„Die Weinberge mit 6.200 Hektar Rebfläche verteilen sich auf 95 Gemeinden in den vier Départements Ardeche, Drôme, Gard und Vaucluse. Gegenüber der regionalen AC “
http://www.wein-plus.de/frankreich/ C%F4tes+du+Rhone+Villages+AOC_B6233.html