Startseite > Thema: Reinzuchthefen

Alles über Wein. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Der innovative Markgräfler reiht sich in die immer breiter werdende Reihe der «Sponti-Erzeuger» ein. Sie verzichten auf den Zusatz von Reinzuchthefen und damit auf eine gewisse Steuerung der Gärung sowie auf eine Beeinflussung der Aromatik. Denn längst sind Hefen auf dem Markt, die für besonders fruchtige oder blumige Düfte sorgen können oder die in der Lage sind, auch hochgradigen Most völlig zu vergären, so dass der Wein ein alkoholischer Muskelprotz ist.“
http://www.vinum.info/de/detalle8.jsp?id=17515

Weinwissen. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Man versuchte schon recht früh, die Spontangärung ein wenig nachzuahmen, aber gleichzeitig mit der Kontrolle und Sicherheit von Reinzuchthefen zu verbinden. Ein Vorreiter in dieser Beziehung war eine Hefekombination, die sich aus drei verschiedenen Stämmen zusammensetzte: aromastarke Hefen, die aber nicht so gärstark waren, zusammen mit einer gärstarken Hefe. Aromatisch war sie wunderschön, immer mit leichtem Pfirsichcharakter.“
http://www.vinum.info/de/detalle25.jsp?id=19325

Autochthone Weine als Antwort auf einen globalen Weinstil? (#)

„Und in der Tat gibt es die so genannten "Flying Winmakers", Kellermeister mit großem Know-how, die um die Welt jetten, um dem Shiraz, in Australien den gleichen Geschmacksstempel aufzudrücken, wie dem in Südafrika, Frankreich oder Chile. Auch die technischen Möglichkeiten, wie der Einsatz von modernen Reinzuchthefen, die bestimmte Geschmacksprofile hervorrufen können, leisten dieser Vereinheitlichung Vorschub.“
http://www.wein.de/2264.0.html

Weingut Dr. Heinz Wagner in Saarburg - Wein-Plus Weinführer-Wineguide Deutschland - (#)

„Die Weine werden komplett in alten Holzfässern vergoren und ausgebaut, von denen noch 70 Stück im zwischen 1898 und 1900 erbauten größten Gewölbekeller an der Saar liegen. Die Gärung wird nach Möglichkeit ohne Reinzuchthefen eingeleitet und läuft auch ohne zusätzliche Kühlung langsam und bei relativ niedrigen Temperaturen ab. Der Anteil an restsüßen Weinen ist relativ hoch. Das Weingut ist Mitglied im “
http://www.wein-plus.de/deutschland/ Dr.+Heinz+Wagner_548.html

Gault Millau WeinGuide Deutschland - das Standardwerk für den Deutschen Wein | Suche | Suchergebnisse (#)

„Seine Weine waren im Ausland lange bekannter als zu Hause, und noch heute gehen zwei von drei Flaschen in den Export. Im Keller setzt Bernhard Schug die Vorgaben seines Chefs um: langsame Vergärung ohne Reinzuchthefen, keinerlei Schönung und vor allem so wenig Bewegung wie möglich. Seit der Übernahme des Weinguts mit der Lese 1987 reiht sich hier ein großer Jahrgang an den anderen ...“
http://www.weinguide.de/suche/suche_ssuche.cfm?id=0135/ 6

- Restsüße Weißweine (#)

„Da lach ich mich tot! Die Wahrheit sah anders aus: JEDER Wein wurde früher (zwangsläufig) spontan vergoren (Wo sollten Reinzuchthefen auch herkommen?), dafür ging es öfters als heute auch mal in die Binsen. Irgendwann blieb das Weinchen, wenn alles gut verlaufen ist, in der Gärung stehen. Damit war er (auf natürliche Weise) "durchgegoren".“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=317

Premium-Weingüter Weinviertel im Wein-Plus Glossar (#)

„Der intensive Einsatz von Keller-Technologie soll überdacht und diesbezügliche Erfahrungen gesammelt werden. Dazu zählen zum Beispiel die Vergärung ohne Reinzuchthefen, sowie teilweiser Verzicht auf Enzyme , Schönen und Filtration . Es finden zahlreiche Veranstaltungen wie Verkostungen, Symposien und Seminare für .“
http://www.wein-plus.de/glossar/ Premium-Weing%FCter+Weinviertel.htm

Weingut Selbach-Oster in Zeltingen - Wein-Plus Weinführer-Wineguide Deutschland - (#)

Rund die Hälfte der Weine wird in Holzfudern, die andere Hälfte in Edelstahltanks ausgebaut. Die trockenen Weine werden überwiegend mit Reinzuchthefen vergoren, bei den fruchtsüßen Produkten erfolgt die Gärung mit mit Hilfe weinbergseigener Naturhefen. Es werden jährlich rund 100.000 Liter Wein produziert.“
http://www.wein-plus.de/deutschland/ Selbach-Oster_627.html

Anbau & Ausbau (#)

„Immer öfter bekommt man in Weinfachgeschäften Informationen über die verwendeten Gärverfahren eines Weines mitgeteilt. Da ist dann die Rede von Kaltvergärung oder es wird darauf hingewiesen, dass keine oder gerade doch Reinzuchthefen verwendet wurden. Was hinter den Begriffen steckt, erfahren sie hier.“
http://www.wein.de/142.0.html

Weinerzeugung - Technik oder Romantik (#)

„Kaum noch ein Erzeuger verlässt sich jedoch bei der Gärung auf diese natürlichen Hefen. Im Gegenteil: Oft werden diese vor der Gärung gezielt durch Sterilisation des Mostes abgetötet, um dann mit Hilfe von künstlich zugesetzten Reinzuchthefen viel kontrollierter den Wein vergären zu können.“
http://www.wein-plus.de/infothek/ weinentstehung.htm

- Spontanvergärung - Top oder Flop? (#)

„Ansonsten bin ich in dieser Frage durchaus kein Dogmatiker. Ich kenne sehr gute Winzer, die bewußt und ausschließlich mit Reinzuchthefen arbeiten. Aber die meisten, die für meinen Geschmack noch besser sind als die sehr guten, produzieren (zumindestens teilweise) "Spontis".“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=437&whichpage=2

WeinReporter.de - Australier wollen mehr erlaubtes Wasser im Wein (#)

„das gängige Schönungsmittel Bentonit mit Wasser gemischt, bevor man es dem Wein zusetzt. Auch durch Reinigungsprozesse, durch den Einsatz von Reinzuchthefen und manche Filtermethoden gelangten geringe Mengen Wasser in den Wein.“
http://www.best-of-wine.com/ print_sms.htm?sms=2367

Wie wird aus Trauben Wein? (#)

„Der Most kommt zur Gärung in ein neues Fass. Nun werden noch Reinzuchthefen zugesetzt und die Gärung kann beginnen. Während der Gärung wird ggfs. noch einmal entsäuert.“
http://www.wein.de/265.0.html