Startseite > Thema: Jahrgänge

Gault Millau WeinGuide Deutschland - das Standardwerk für den Deutschen Wein | Suche | Suchergebnisse (#)

„Wichtig ist ihm unter anderem, dass er die drei Hektar Rieslingweinberge mit eigener Hand bearbeiten und die Weine selbst ausbauen kann. Sein erster Jahrgang 2004 war ihm hervorragend gelungen, und daran schließen sich die beiden folgenden Jahrgänge nahtlos an. Nicht nur die trockene Spätlese »Finesse« ist ein Meisterstück, die beschwingten Kabinettweine und die Spätlese aus dem Altenberg überzeugen ebenfalls durch ihre prägnante Rieslingfrucht und den Terroircharakter von Neuweier ...“
http://www.weinguide.de/suche/suche_ssuche.cfm?id=9400/ 2

Marktplatz. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Höhepunkte gab es einige: Der renommierte Amarone-Produzent Masi präsentierte die Ergebnisse, die die Corvina-Traube bei unterschiedlichen Vergärungsmethoden erbringt. Michele Chiarlo stellte ältere Jahrgänge seines Barolo Cerequio dem legendären Burgunder Corton Clos des Cortons Grand Cru von Faiveley gegenüber. Und historische Jahrgänge von Weinen aus den Abruzzen demonstrierten die Alterungsfähigkeit der Montepulciano-Traube. (ce)“
http://www.vinum.info/de/detalle50.jsp?id=18067

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Ein überraschend starker Wein – opulent, reich mit grosser Fülle der Frucht, harmonischer Säure, tadelloser Tanninstruktur. Der Wein machte deutlich, dass der Jahrgang 2001 zu früh und zu Unrecht geschmäht wurde, sich vielmehr gut einreiht in das Trumpf-Quartett der Jahrgänge 1999 bis 2002 - nicht so tanningeladen wie der 99er, nicht so konzentriert wie der 2000er und nicht ganz so opulent wie der 2002er aber dafür vielleicht der eleganteste unter diesen vier Charakteren ...“
http://www.degustation.de/vertikalverkostungen/ Mariental.htm

Urlaubsvergnügen und Weingenuss an der Mosel (#)

„Was liegt da näher, als beides miteinander zu verbinden und in einem Haus zu wohnen, wo Sie Einblick in die Winzerarbeit haben und den Ausblick ins Moseltal genießen können. Lassen Sie sich in unserer Weinstube mehr über Jahrgänge und Qualitätsstufen erzählen. Wenn unsere Straußwirtschaft mit Winzercafé geöffnet ist, können Sie Ihren Gaumen und Ihre Nase auf Entdeckungsreise schicken. Wir verwöhnen Sie mit hausgemachten Kuchen und heimischen Spezialitäten.“
http://www.wein.de/514.0.html

best-of-wine.com - Das Informations-Portal in die Welt des Weins (#)

Von Mitte der 80er bis zur Mitte der 90er Jahre erlebte der Markt für rote Bordeaux- gewächse einen beispiellosen Preis- anstieg. Heute fragen sich Sammler und Wein- investoren, die sich reichlich mit den Ersten Gewächsen der Spitzenjahrgänge wie 1982, 1986, 1989 oder 1990 eingedeckt haben, was sie mit ihren Kellerschätzen heute oder morgen machen sollen: Trinken? Verkaufen? Oder doch besser warten und zukaufen?“
http://www.best-of-wine.com/dossiers/ dossiers2.htm

Weinglossar (#)

„Bestimmte Weine weisen mineralische Geschmacksnoten auf, die von bestimmten geologischen Verhältnissen wie Kalk, Granit, Schiefer, Marmor und Vulkangestein stammen. Besonders in trockenen Jahrgängen ist der mineralische Ton stärker, da die Wurzeln tief ins Gestein hinunterführen und dort Feuchtigkeit aufnehmen und dadurch in Kontakt mit mineralischen Substanzen kommen. Die Mineralische Note im Wein kann an feuchte Erde, Kreide oder Kräuter erinnern.“
http://www.wein.de/233.0.html

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Damit soll sichergestellt werden, dass nur Weine mit solidem Background in die Listung kommen und kurzlebige oder gepushte Blockbuster ausgeschieden werden. Um in die Topkategorie (Exceptional) Eingang zu finden, müssen zumindest 15 Jahrgänge eines Weines gelauncht worden sein. 1991 wurden 34 Weine bewertet, 1996 waren es 64 Weine, im Jahr 2000 fanden 89 Weine Eingang in die Listung ...“
http://www.degustation.de/dinnerundevents/ langtonsTasting.htm

best-of-wine.com - Das Informations-Portal in die Welt des Weins (#)

„Sie finden im F & A Archiv einiges dazu. Bei lagerfähigen Weinen würde ich einen Bordeaux aus der zweiten Reihe vorschlagen, Jahrgänge 1995, 1996, 1999. 1990 und 2000 sind im Preis leider schon zu sehr davongelaufen. Ein zuverlässiger Qualitätslieferant im Raum Stuttgart ist die Gebrüder Geraci KG Import-Großhandel - Solitudeallee 123, 70806 Kornwestheim, Telefon+ 49 7154 60 87 88, Fax+ 49 7154 26 84 7, e-mail: geraciwein@aol.com“
http://www.weinwissen.com/ fragen-res.asp?frage=1576

- VKN historischer Jahrgänge (#)

„Hier möchte ich vermitteln, wieviel Freude es macht, ältere Jahrgänge zu verkosten und zu beurteilen, weil diese Beschäftigung den Verkoster zwingt, innezuhalten und sich vielleicht sogar auf eine vergangene Zeit einzulassen. Mein Spezialgebiet sind reife Rieslinge, und ich freue mich über jeden Gedankenaustausch zum Thema, und jeden, der hier selbst solche VKN veröffentlicht. Ich beschränke das Thema auf das 20.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=1172&whichpage=64

Alles über Wein. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Für jeden Geschmack und Geldbeutel bietet die Weinkarte ein passendes Gewächs – die Bandbreite reicht von Castell del Remei ODA 2004 für 17,90 Euro bis zum 1994er Ermita für 595 Euro. Auch stehen diverse Jahrgänge Vega Sicilia für die zahlungskräftigere Kundschaft bereit. Eine kleine, aber feine Auswahl internationaler Weine, etwa Mosel-Rieslinge von Heymann-Löwenstein und Egon Müller, rundet das Angebot ab ...“
http://www.vinum.info/de/detalle8.jsp?id=19501

best-of-wine.com - Editorial Kultweine (#)

„Erst als Pétrus Anfang der 80er Jahre zum "ultimativen Snob-Wein" (Stuart Pigott), trieben diese die Preise auf immer neue stratosphärische Rekordmarken. Beim Studium der Listen mit den Auktionsergebnissen von Christie's in London wird deutlich, dass der erste grosse Spekulationsschub für die wichtigsten Pétrus-Jahrgänge erst zwischen 1979 und 1982 passierte.“
http://www.best-of-wine.com/Editorials/ Editorial1.htm

Sherry (#)

„Eine der Besonderheiten des Sherry ist seine Herstellung, „Solera“ genannt. Junge und alte, gereifte Sherry-Jahrgänge werden über mehrere Jahre hinweg miteinander verschnitten. Zwischen drei und fünf Fassreihen liegen übereinander, die oberste enthält den jüngste, die unterste, die „Solera“, den ältesten Sherry. Abgefüllt wird aus der untersten Fassreihe, jedoch nie mehr als ein Drittel des Inhalts.“
http://www.wein.de/3128.0.html

Château Lafite-Rothschild bei Ernesto Pauli (#)

„Die französische Polizei hatte auf Anordnung des Pariser Untersuchungsrichters Renaud Van Ruymbeke bei ca. 20 Châteaux in Bordeaux Proben älterer Jahrgänge beschlagnahmt. Sie sollen auf ihr tatsächliches Alter hin untersucht werden. Bei den betroffenen Gütern handelte es sich ausschliesslich um Topbetriebe darunter die Châteaux Pétrus, Margaux, Lafite-Rothschild, Haut-Brion und d´Yquem ...“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ Lafite-Rothschild.htm

Menübegleiter zu Pfingsten (#)

„So lautet ein weiteres Ergebnis der DLG-Tests. Denn die Experten der Bundesweinprämierung beurteilten jüngst 400 Weine älterer Jahrgänge. Dezente Aromen nach Vanille, getrockneten Früchten, Tabak und Schokolade unterstreichen den mittlerweile dichten und reifen Geschmack der gelagerten Spezialitäten. Hier findet man jetzt die idealen Menübegleiter für die kommenden Pfingsttage.“
http://www.wein.de/3153.0.html

Madeira - Portugal bei Ernesto Pauli (#)

„Ein Moscatel-Madeira wurde zum letzten Mal im Jahre 1900 produziert. Ältere Jahrgänge von Terrantez erzielen bei Auktionen regelmässig Phantasie-Preise. Beinahe berühmt sind die Jahrgänge 1789 und besonders der von Barbeito produzierte 1795. Es gibt Bestrebungen, die Terrantez und damit diesen Madeira-Stil wiederzubeleben.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ MadeiraPortugal.htm

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Im Mittelpunkt des Interesses standen denn auch in der Certosa von Florenz die gezeigten Weine (37) dieses Jahrgangs und des 2000ers (53). Auch einige Weine der Jahrgänge 1999 und selbst 1998 und 1997 gab es in dieser Verkostung, die somit mehr Entwicklungslinien an der Schwelle vom alten zum neuen Jahrhundert aufzeigte als aussagekräftige Jahrgangspanoramen ...“
http://www.degustation.de/laenderundregionen/Anteprima2003/ index.htm

Alles über Wein. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Der Mitbegründer des Gutes ist immer noch Chief Winemaker. Die letzten Jahrgänge präsentierten sich denn auch allesamt auf hohem Niveau. Wegen seiner verschwenderischen Primärfrucht wird das Entwicklungspotenzial dieses Weines oft unterschätzt. Aber mit pH-Werten, die oft unter 3,2 liegen, und einer Säure von 7,5 Gramm pro Liter ist dieser Wein sehr langlebig.“
http://www.vinum.info/de/detalle8.jsp?id=18052

GWF Kitzingen - Weinvielfalt im Bocksbeutel (#)

„Um bei der Lese die Qualität der Trauben zu ermitteln, hat die GWF das System der Qualitätsbonitur entwickelt, bei der 20 Kriterien als Maßstab angelegt werden, um die Güte der Trauben festzustellen, denn nicht nur der oft als Referenz verwendete Oechsle-Wert macht einen guten Wein aus. Anhand einer Datenbank kann man die Jahrgänge miteinander vergleichen.“
http://www.wein.de/1470.0.html

Moldawien und seine Weingebiete (#)

„Die neue prestigeträchtige Kristallflasche verschafft dabei dem Wein ein entsprechendes Image. Wie in der Champagne zeigt sich auch hier, dass Schaumwein mehr als ein edles Getränk ist.  Den Besuchern werden mit Charme und Nonchalance herausragende Jahrgänge der eigenen Kollektion präsentiert. Dabei kommt Geschichte und Mythos nie zu kurz.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Moldawien.htm

Weingärtner Ilsfeld eG (#)

„Außerdem: Im April und November finden Kundenweinproben in den Räumlichkeiten der Genossenschaft statt, um über neue Sorten und Jahrgänge sowie Spezialitäten des Hauses zu informieren. Auf Anfrage werden auch Weinproben für Gruppen und Vereine organisiert, die individuell nach den Wünschen der Gäste gestaltet werden.“
http://www.wein.de/1436.0.html

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Man kann ihn kaufen, aber haben muss man ihn nicht unbedingt haben. Er ist viel problematischer als der 2001er oder auch der 1997er – beides Jahrgänge, die ich querbeet wegen ihrer viel homogeneren Art vorziehen würde und die sträflich unterschätzt werden. Die Keller sind voll davon. Also wozu 2002 subskribieren?“
http://www.degustation.de/bordeaux2002/ index.htm

best-of-wine.com - Das Informations-Portal in die Welt des Weins (#)

„SCHEUERMANN Im Prinzip kann man die in meinem Buch beschriebenen Weine schon noch kaufen. Natürlich sind die alten Jahrgänge aus der ersten Hälfte und der Mitte des 20. Jahrhunderts heute sehr selten und entsprechend teuer. Aber je näher man sich an die Gegenwart heranliest bzw.“
http://www.best-of-wine.com/interview/ mario_scheuermann.htm

Weinkurs für Einsteiger und Genießer (#)

„Doch das Buch bietet mehr als die reine Anleitung zum Erforschen der einzelnen Weincharaktere. Neben Tipps zu Einkauf, Lagerung sowie Informationen zu Wein und Gesundheit, widmet sich die Autorin auch den Themen "Wein und Essen", "Wein und Jaheszeit", "Reife und Jahrgänge" und der Weinherstellung.“
http://www.wein.de/193.0.html

Libanon und seine Weingebiete (#)

„Das Château Kefraya mit 300 Hektar Rebfläche an den Hängen des Berges Barouk erzeugt den „Rouge de K“ aus Cinsaut und Carignan. Nur die besten Jahrgänge werden mit dem Label „Château Kefraya“ vermarktet. Aufstrebende Weingüter sind Clos St. Thomas und Château du Grand Seigneur.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Libanon.htm

Weine aus Spanien, Weinschule, Ernesto Pauli (#)

„Unter der Aufsicht des Consejo werden nur Weißweine erzeugt, wobei Rueda-Superior-Weine mindestens 85 Prozent Verdejo enthalten müssen. Die Jahrgänge 1994 und 1995 ließen die wahren Möglichkeiten dieser köstlichen, fruchtigen, trockenen Weine zutage treten.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Spanien.htm

Portwein und Madeira (#)

„Die größte Menge Portwein wird als Ruby verkauft. Dieser Stil besteht aus Grundweinen verschiedener Jahrgänge und ist zwei bis vier Jahre gereift. Er schmeckt süß und fruchtig. Seine dunkle, rubinrote Farbe hat ihm den Namen gegeben.“
http://www.wein.de/3127.0.html

- Bordeaux 2006 - Subskription (#)

„Ich habe zwar noch nicht viele 2004er gekostet, denke aber das sie ein relativ gutes PLV haben. Ich denke auch, dass die Preise weiter ansteigen, auch für ältere Jahrgänge. Viele 2004er sind schon deutlich im Preis ggestiegen. Z.B.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=3952

weinwissen.com [Izar ] (#)

„Wurde 1995 erstmals produziert. Bisher gibt es nur drei Jahrgänge: 1995, 1998 und 2001. Eine Cuvée aus 50 % Cabernet Sauvignon und jeweils 25 % Merlot und Tempranillo. 26 Monate Ausbau in überwiegend neuen französischen Barriques.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/969/Izar.html

Fragen und Antworten. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Bei Weinen älterer Jahrgänge habe ich immer wieder Schwebstoffe im Wein, die sich auch als Depot nicht absetzen. Gibt es Möglichkeiten, diese Schwebstoffe beim Ausgießen/Dekantieren vom Wein zu trennen (Sieb, anderes)?“
http://www.vinum.info/de/ detalle_pregunta.jsp?id=1018

Bordeaux-Preise 2002 (#)

„Mal abgesehen von den Premiers Crus, und auch dort nicht in jedem Fall, ist der Bordeaux-Jahrgang nichts für Leute, die rein spekulativ rechnen, dafür gibt es geeignetere Jahrgänge, etwa den 2002er.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/ BordeauxPreise2002.htm

Cryoextraktion bei Ernesto Pauli (#)

„Einige Jahrgänge des weltberühmten Chateau d’Yquem sollen so eine zusätzliche Geschmackskomponente erhalten haben. Inzwischen nehmen die französsichen Winzer davon wieder Abstand.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ Cryoextraktion.htm

Terroir: ''Message in a bottle'' (#)

„Tatsächlich war das nicht möglich. Der Unterschied verschiedener Jahrgänge und Rebsorten ist dagegen messbar. Einen Unterschied der Lage erkennen, können nur wirklich erfahrene Weinprofis.“
http://www.wein.de/1737.0.html

Weine aus Deutschland, Weinschule, Ernesto Pauli (#)

„Besonders zu empfehlen ist natürlich der Riesling, aber auch hervorragende Weißburgunder und Rieslaner werden angeboten. Die besten Jahrgänge sind 1993, 1996 und 1997.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Deutschland.htm

Fragen und Antworten. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Kürzlich habe ich verschiedene ältere Jahrgänge von Sociando Mallet gekauft. Dabei fiel mir auf, da...“
http://www.vinum.info/de/tablon_experto.jsp