Startseite > Thema: Bukett

weinwissen.com [Bukett] (#)

„Eines der drei wesentlichen Grundmerkmale (Farbe, Duft, Geschmack) bei der organoleptischen Beurteilung von Weinen. Setzt sich aus den sogenannten Bukettstoffen zusammen, die man heute üblicherweise in drei Gruppen einteilt: primäre Trauben- oder Fruchtbukette, sekundäre Gärungsbukette und tertiäre Lagerbukette. Früher kannte man auch noch den Begriff des Altersbuketts (Firne), der heute meist unter Lagerbukette subsummiert wird ...“
http://www.weinwissen.com/weinabc/5148/ Bukett.html

Wein: Weingut Markus Schneider Einzelstück Rotwein QbA - verkostet.de (#)

„Die Rebparzelle liegt 90m über dem Meeresspiegel, in einem etwa 6 Hektar großen Stück mit dem alten Namen "Mittelwanne". Das Bukett ist sehr konzentriert und zeigt Aromen von Pflaume, Schokolade, Espresso und würzigen Noten. Am Gaumen kräftig, saftig, elegant, würzig, samtige Tannine und mit sehr langem Nachhall. Ein elegantes Wesen von zupackender Art mit Frucht und Tanninkomponenten in vollendetster Form und ein Portugieser wie Sie ihn sicherlich noch nie getrunken haben.“
http://www.verkostet.de/.../ 4608-Weingut_Markus_Schneider_Einzelstueck_Rotwein_QbA

Spanien Jerez - D.O. Manzanilla bei Ernesto Pauli (#)

„Eine seltene, leuchtende mahagonifarbene Rarität mit haselnussartigem Aroma; trocken, ausgewogen, elegant und sehr nachhaltig. Er vereint die sanften, delikaten und frischen Noten des Amontillado mit der Fülle und dem vollen Bukett des Oloroso. Zwar wurden viele Weinlagen, die die hierfür geeigneten Trauben lieferten, durch die Reblausplage im Jahr 1894 vernichtet. Die Wiederaufforstung führte jedoch zu einem in der Qualität nochmals verbesserten Wein.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Spanien/ SpanienJerez.htm

- Viognier Reifepotenzial (#)

„In der Nase anfangs ein wenig muffig, etwas pilzig, dann sehr eindeutiger Duft von reifem Viognier mit Heu, Kräutern, Trockengräsern, erdig, mineralisch, etwas grüne Nussschale.Am Gaumen eine erstaunliche Frische, lebendige Säure. Während das Bukett nach einiger Zeit stark abbaute, entwickelte sich der Wein am Gaumen imm besser und eleganter. Ist offensichtlich gerade dabei die Grenze zwischen ausklingendem Höhepunkt und künftigem Verfall zu überschreiten ...“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=501

Wein korrekt Lagern bei Ernesto Pauli (#)

„Weinflaschen sollten weder dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein, noch in der Nähe von Neonlicht gelagert werden. «Die Lichtenergie wandelt Eisen, Kupfer und schweflige Säure im Wein um, was das Bukett des Weins verschlechtert», erklärt Daniel Pulver. Für diesen so genannten Lichtgeschmack sind vor allem Weine im Weissglas anfällig. Diese lagert man deshalb am besten zuunterst im Gestell.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Weinschule/ Weinlagern.htm

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Notiz: Mittleres Rubinrot. Ein schokoladiges, konfitüreartiges Bukett, leicht alkoholisch, zeigt Töne von deutlicher Überreife. Aroma von dunklen sehr reifen Beeren (Blaubeeren, Brombeeren), Krokant, Schokoladew, aber auch etwas oxydative Noten, Dörrzwetschgen. Dennoch: ein sehr ordentlich gemachter Wein, dem allerdings bei der Konzentrarion und dem Alkohol eine gehörige Portion Tannin aus dem Barrique geholfen hätte.“
http://www.degustation.de/laenderundregionen/deutschland2001/ index.htm?reg=10

WeinReporter.de - Die Macht der Düfte (#)

„„Himbeernote“, ganz typisch, lautete seine Diagnose, wohingegen der Nachbar „eindeutig schwarzes Johanisbeergelee, flankiert von Leder und Kaffee“, erschnüffelte, während ein dritter „Kirschiges mit Rehfleischgout“ wahrnahm. Sich anbahnender Zank konnte mit der Kompromissformel beigelegt werden, der Wein habe ein dicht gewobenes Bukett nach roten Früchten mit animalischen Anklängen nebst einem Hauch von Röstaromen ...“
http://www.best-of-wine.com/magazin.htm?id=6

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Sehr delikate Nase mit beginnender Reife, feiner Würze, weisser Frucht und mineralischen Noten. Das Bukett zeigte auch etwas Karamell, Fruchtjogurt und machte dadurch schon fast einen burgundischen Eindruck. Ein wirklich reifer Riesling nähert sich auf diesem Niveau leicht einem grossen Chardonnay. Am Gaumen total frisch, klare stabile Frucht mit Zitrusanklängen und noch immer sehr säurebetont.“
http://www.degustation.de/raritaetenproben/ LeipzigerWeinwochenende.htm

Deutsche Weine | (#)

„Zarte Kabinettweine und mittelkräftige Spätlesen zeichnen sich durch ein betontes Sortenbukett und eine harmonische Verbindung von anregender Säure und feinfruchtiger Süße aus. Das betonte Bukett erinnert meist an schwarze Johannisbeeren (Cassis), seltener an Mango, Mandarinen, Limonen, Pfirsiche oder sehr reife Birnen ...“
http://www.deutscheweine.de/icc/Internet-DE/nav/.../ 3a850b82-fba0-6401-e76c-d7b482058468

Fragen und Antworten. Vinum, Europas Weinmagazin (#)

„Im allgemeinen beginnen sich die 1998er Rieslinge jetzt zu öffnen (stehen am Anfang ihrer Trinkreife) und haben eine gute Frische. Die werden sie natürlich auch noch über die nächsten 4-6 Jahre halten - bis der besagte, reifebedingte Firnton stärker zum Ausdruck kommt und das Bukett überwiegend zu prägen beginnt. "Hinüber" aber ist ein solcher Wein auch dann noch lange nicht.“
http://www.vinum.info/de/ detalle_pregunta.jsp?id=482

Huxelrebe im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Die eleganten Weine sind vorrangig im hohen, zumeist edelsüssen, Prädikatsbereich zu finden. Das fruchtige Bukett begeistert durch Aprikose und Maracujadüfte. Im Prädikatsbereich kommt auch ein Muskatton vor. Die hell- bis goldgelben Weine aus der Huxelrebe sind gut lagerfähig und zeigen sich auch nach vielen Jahren noch sehr frisch und lebendig.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ HuxelrebeRebsorte.htm

- Bukettraube (#)

„Ehre, wem Ehre gebührt. Ihnen verdanke ich schliesslich die Anregung mich intensiver mit dem Thema "Bukett/Bouquet" in all seinen Facetten zu beschäftigen. Inzwischen sind aus der Frage nach der Bukettraube immerhin rund 20 Stichworte fürs Wein ABC geworden. Und damit bin ich noch immer nicht ganz am Ende.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=1210

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Eine sehr schöne, dichte und konzentrierte Nase mit roter Kirschfrucht, ganz fein mit Holz unterlegt. In allem opulent und reich: Bukett, Körper, Frucht. Der Wein ist absolut barock in seiner Art, zeigt eine enorme, geradezu überseeische Fülle und reife Süsse. Dabei aber genügend Säure, harmonische Tanninstruktur.“
http://www.degustation.de/laenderundregionen/deutschland2001/ index.htm?reg=15

Wein Extra » Rotwein (#)

„Die Domaine umfasst 20 Hektar und baut hauptsächlich Merlot, aber auch einige Hektar Cabernet Franc an. Schon das Bukett öffnet sich auf noblen Aromen von schwarzen, reifen Beeren, Lorbeer und Süssholz. Würzig und geschmeidig. Seine kräftige aber elegante Struktur versprechen ein .“
http://www.weinextra.de/./rotwein

- Scheurebe (#)

„für das Thema Bukettweine, insbesondere Scheurebe, interessiere ich mich auch schon einige Zeit. Dass es sich bei der Scheurebe um eine Kreuzung Silvaner x Riesling handelt, findet man in den meisten Quellen. Allerdings wird im Wein-Plus-Glossar auf neue Erkenntnisse hingewiesen.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=113&whichpage=7

Wein kühlen! (#)

„Bei höherwertigern Weinen, empfiehlt sich aber auf alle Fälle der Kühlschrank. Unter 5°C sollten Sie Weißwein nicht runterkühlen, dann leidet das Bukett. Schwere Rotweine vertragen sogar nur 8-10°C und reagieren auf einen Kälteschock im Gefrierschrank "sauer".“
http://www.wein.de/1991.0.html

Cornalin im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Die Cornalin bringt fruchtige Weine mit feinem Bukett und kräftigem Purpurrot, die wegen ihres leicht rusikalen Charakters ideale Begleiter von Wildgerichten sind. Die Sorte ähnelt der ebenfalls im Wallis kultivierten Humagne Rouge .“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ CornalinRebsorte.htm

- RIOJA 2004 (#)

„Feines Bukett, am Gaumen seidig-elegant, feine Frucht, verhaltene Säure, kaum Holz, zum Abschluss noch ein mittlerer Abgang, insgesamt ausgewogen und harmonisch. Und besonders wichtig: Hervorragender Trinkfluss! 87 DMP und ein Extralob der Dona.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=4128

Wein: Yalumba The Signature Cabernet / Shiraz 2004 - verkostet.de (#)

„Im Glas zeigt sich ein dichtes und dunkles Rot. Sein Bukett verströmt Aromen, die an rote Johannisbeere erinnern. Aber auch Aromen von Pflaume und Pfeffer kommen durch. Der wunderbare Duft von Tabakblättern zeigt sich mit ein wenig Luft.“
http://www.verkostet.de/wein/ 4496-Yalumba_The_Signature_Cabernet__Shiraz_2004

Wein: Emilio Bulfon - Moscato Rosa - verkostet.de (#)

„Der Dessertwein hat eine typische kräftige rosa Färbung. Das sehr intensive und anhaltende Bukett erinnert an wilde Pfirsiche und Rosen. Es tun sich aber tausend andere Düfte auf. Im Geschmack ist er halbtrocken, samtig, warm und weich.“
http://www.verkostet.de/wein/ 4558-Emilio_Bulfon_-_Moscato_Rosa

Weinglossar (#)

„Eine Gärung, die im Bereich zwischen 12° und 15° Celsius durchgeführt wird, um höhere Alkoholgehalte, bukett- und aromareiche Weine zu erhalten, sowie das Auftreten von Fehltönen durch Bakterien zu vermeiden. Siehe auch unter Gärung.“
http://www.wein.de/233.0.html

weinwissen.com [Grüner Veltliner] (#)

„Wegen der hohen Erträge ist eine Mengenreduzierung unbedingt notwendig. Die Beeren haben eine grünlich?gelbe Farbe und ein leicht pfeffriges Aroma, weshalb man auch von einem typischen „Pfefferl“ im Bukett spricht ...“
http://www.weinwissen.com/inc-main/ weinabc-d-druck.asp?wort=12

Weingut Ökonomierat A. Anheuser (#)

„Eine sinnvolle Kombination von Technik und Tradition ist bei Anheuser der Grundpfeiler des Erfolgs. Hauptaugenmerk gilt der Riesling-Traube mit ihrem feinfruchtigen Bukett und dem säurebetonten, lebendigen Geschmack.“
http://www.wein.de/1931.0.html

chianti (#)

Chianti DOCG rot, trocken Rebsorten: 80% Sangiovese Toscano, 10% Canaiolo, 10% Malvasia nera del Chianti Das Bukett unseres Chianti ist ansprechend pfeffrig und fruchtig und erinnert an reife ...“
http://www.wein-plus.de/weinfahnder/ chianti-suche.htm

Der richtige Wein zum Essen (#)

„Hier gilt: Der Schärfe von Chili und Ingwer kann nur ein aromatischer Gewürztraminer oder ein kräftiger Riesling etwas entgegensetzten. Das feine Bukett eines Gutedels würde hier "verpuffen".“
http://www.wein.de/280.0.html

weinwissen.com [Optima] (#)

„Erreicht aber auch in schwachen Jahren noch Spätlese geeignete Qualitäten. Die Weine sind von gelbgrüner Farbe und recht säurearm., Das Bukett erinnert entfernt an Riesling.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/5676/ Optima.html

Spanien Rioja (#)

„Es handelt sich um Weine mit einem guten aromatischen Zusammenspiel, angenehmer Frische, mittlerer Robustheit, ausgeglichener Struktur und einem hervorragenden Bukett.“
http://www.ernestopauli.ch/wein/Spanien/ SpanienRioja.htm

Deutscher Wein: Weinprobe: Wie verläuft eine Weinprobe? (#)

„Der Geschmack eines guten, ausgewogenen Weines sollte all das halten, was sein Bukett verspricht, sein Nachgeschmack eine angenehme, nachklingende Erfahrung sein.“
http://www.germanwine.de/weinprobe0.html

Optima im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Die gelbgrünen, saäurearmen Weine dieser Sorten haben einen Auslesecharackter sowie ein elegant duftendes "Riesling-Bukett".“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ OptimaREbsorte.htm

weinwissen.com [Orangetraube] (#)

„Goldgelbe Farbe. Kräftiges Bukett, das an Orangenblüten erinnert. Meist vollreife Weine mit niedrigem Säuregehalt.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/72/ Orangetraube.html

wein-abc - Weinlexikon (#)

„auch Bukett. Französisches Wort für Blumenstrauß. Die Summe aller Duft- und Geschmacksstoffe eines Weines.“
http://www.wein-abc.de/lexikon/ index.php?suche=bouquet

Roter Elbling im Weinlexikon Ernesto Pauli (#)

„Die Farbe ist hellrot bis lachsfarben. Der rote Elbling ergibt neutrale, leichte Weine, ohne Bukett.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Wein-Lexikon/ RoterElblingRebsorte.htm

Gedenken an das Grosse Schisma - Koelner trinken 98er (#)

„attraktives Bukett nach Cassis und Schwarzkirsche. Cassis, Schokolade, süßer“
http://www.wein-plus.de/.../ mb,a,t,41856,814,+Gedenken+an+das+Grosse+Schisma+-+Koelner+trinken+98er.html