Startseite > Thema: Beeren

Traubensorten Chardonnay (#)

„Die Rebsorte ist relativ robust, wenig anfällig für Pilzkrankheiten und mit wenig Geiztrieben behaftet. Die Beeren sind saftig, die Beerenhaut etwas dünn, so dass Beerenbotrytis, meist jedoch erst im späten Reifestadium, auftreten kann. Die hohen Säurewerte stellen anscheinend auch einen gewissen Schutz vor starkem Traubenwicklerbefall und Wespenfraß dar. Die Vollreife ist spät und sollte soweit als möglich auf die Säurewerte abgestimmt werden.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Weinbau/.../ Traubensorten%20Chardonnay.htm

Deutsche Weine | (#)

„Da 80 Prozent der Elblingproduktion an Kellereien gehen und dort Weinen und Sekten ihre Spritzigkeit verleihen, haben rebsortenreine Elblingweine- und klassisch vergorene Sekte aus den Weingütern nahezu Raritätenstatus. Sehr selten ist die  Mutation "Roter Elbling", die auch als Weißweinsorte gilt, zu finden; seit 15 Jahren ernten und vergären ein paar wenige Winzer die rötlichen Beeren getrennt und erzeugen eigenständige, extraktreiche lachsfarbene Weine ...“
http://www.deutscheweine.de/icc/Internet-DE/nav/.../ 65150b82-fba0-6401-e76c-d7b482058468

Spanien Jerez - D.O. Manzanilla bei Ernesto Pauli (#)

„Sie würden dem Wein zuviel Gerbstoff zuführen. Die Beeren werden nur leicht zerdrückt und direkt in die Presse geleitet. In Jerez ist das üblicherweise eine pneumatische Horizontalpresse, dabei wird ein im Inneren befindlicher Gummischlauch aufgeblasen und dadurch die Maische gegen die Wände gedrückt. Durch die erreichte höhere Pressfläche, werden die Beeren schonender behandelt und es gelangen weniger Tannine (Gerbstoffe) in den Most.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Spanien/ SpanienJerez.htm

Traubensorten Merlot (#)

„Der vollständige Name lautet Merlot Noir, sie ist aber nicht direkt verwandt mit der weißen Merlot Blanc. Der Name ist vom französischen Wort für Amsel (merle) abgeleitet, weil diese Vögel die früh reifenden Beeren gerne naschen. Sie entstammt wahrscheinlich einer natürlichen Kreuzung zwischen Cabernet Franc und einer anderen Cabernet-Sorte. Weitere Namen sind Bigney, Crabutet, Médoc Noir (Ungarn), Merlau, Merlott (Italien), Plant Médoc, Plant Medre, Sémillon Rouge und Vitraille.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Weinbau/Rebkatalog/ Traubensorten%20Merlot.htm

Winzergenossenschaft Thüngersheim (#)

„Michaelkeller mit seinen "Kronjuwelen": Wie im Banksafe gesichert, lagern hier über 300 edelsüße Weine aus 40 Jahren Weinkunst. Weinliebhaber können ihr eigenes Fach mit Auslesen, Beeren- und Trockenbeerenauslesen sowie Eisweinen bestücken. Auch Patenschaften für Weinstöcke werden angeboten. Weinproben in rustikalem Ambiente, Weinwanderungen und -gala bieten das ganze Jahr über ein interessantes Wein-Programm.“
http://www.wein.de/221.0.html

Vereinigte Weingüter Krebs-Grode (#)

„1966 erfolgte der Zusammenschluss der Weingüter Grode aus Gau-Odenheim und Krebs aus Eimsheim. Die Produktpalette reicht vom leichten Terrassenwein bis hin zu hochdekorierten Rotweinen sowie edelsüßen Spezialitäten wie Trockenbeerenauslesen und Eiswein. Weiß- und Rotweine werden in gleichem Umfang hergestellt: Riesling, Silvaner, Grauer und Weißer Burgunder, Chardonnay und Müller-Thurgau als Weißweine, Portugieser, Spät- und Frühburgunder, St ...“
http://www.wein.de/1507.0.html

Talus Merlot aus Kalifornien (#)

„Nach dem ersten schwenken erkennt man ein kräftiges dunkles Rot im Glas. Wenn man anschließend über dem Glase den Duft einatmet, erkennt man einen kräftigen Geruch von Pflaumen und Beeren. Beim ersten Kontakt auf der Zunge und dem Gaumen schmeckt er nach Pflaumen, Beeren und Vanille. Der Geschmackseindruck ist sehr fein mit weichen Tanninen und schönem mittleren Nachhall!“
http://www.berndsweinwelt.de/ wein_verkostungsnotizen_talus_merlot.html

Deutsche Weine | (#)

„Holzreife und Frosthärte sind gut, die Laubarbeit gestaltet sich arbeitsaufwändig. Die robuste, winterharte Rebe mit dickschaligen, gelbgrünen Beeren gilt allerdings als anfällig gegenüber Oidiumbefall, zudem war einige Jahre durch den Arabis-Mosaik-Virus ein Kernersterben zu beobachten. Die Sorte liefert gute, recht kontinuierliche Erträge mit meist für Prädikatsweine ausreichenden Mostgewichten ...“
http://www.deutscheweine.de/icc/Internet-DE/nav/.../ d8b50b82-fba0-6401-e76c-d7b482058468

Chateau Mouton-Rothschild, Paulliac, Bordeaux (#)

„Das Ergebnis ist ein vollmundiger, langlebiger, sensationell guter Rotwein. Das Bukett erinnert meist an Gewürze, Fleisch, Schokolade, Tabak und schwarze Johannisbeeren. Am Gaumen schmeckt man schwarze Johannisbeeren, Tabak, Gewürzen, Beeren, Süßholz, Vanille, Mokka und vor allem ein langanhaltender Nachhall!“
http://www.berndsweinwelt.de/ wein_weingueter_moutonrothschild.html

WeinReporter.de - Neue Muskattraube in Australien entwickelt (#)

„Millennium Muskat ist eine goldene, entkernte, früh reifende Tafeltraube mit einem unverkennbaren Muskataroma. Laut Peter Clingeleffer von CSIRO hat die neue Sorte mit ihrem Muskataroma und ihren durchscheinend goldenen Beeren sowohl die Verbraucher als auch die Erzeugern beeindruckt. Er sagt, ihre Eigenschaft, eher zu reifen als die meisten anderen ähnlichen Sorten, gibt den Erzeugern auch einen deutlichen Vermarktungsvorteil“
http://www.best-of-wine.com/ sms-board.htm?sms=2140

Deutsche Weine | (#)

„Zudem ist  der Verschnitt mit Lemberger weit verbreitet. Und die saftigen Beeren sind als Tafeltrauben beliebt. GenussEs versteht sich von selbst, dass ein Wein, den viele Konsumenten nahezu täglich trinken, eine hohe Bekömmlichkeit besitzt. Der Konsumwein wird gerne zur deftigen Brotzeit genommen, passt aber auch gut zu einem Stück hellem Fleisch oder zu neutralem Frischkäse.(April 2007)“
http://www.deutscheweine.de/icc/Internet-DE/nav/.../ f8260b82-fba0-6401-e76c-d7b482058468&_ic_uCon=e19308fd-e785-7401-be59-267b48205846

Herstellung Rot- oder Weisswein, Weinschule, Ernesto Pauli (#)

„Da die rote Farbe des Weines erst bei der Gärung aus den Traubenschalen kommt, müssen diese mit vergoren werden. Die Beeren werden von den Stielen getrennt, da diese sonst beim Gärprozess zu viele Bitterstoffe abgeben würden. Diesen Vorgang nennt man entrappen. Die Beeren werden zerdrückt und unter Zugabe von Hefe mit den Schalen vergoren.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/.../ Herstellung%20Rot-%20oder%20Weisswein.htm

WeinReporter.de - Deutlich niedrigere Weinernte in Spanien (#)

„Mit kleinen regionalen Unterschieden war das Frühjahr wie teils auch der Sommer in ganz Spanien ungewöhnlich feucht. Diese Witterung brachte eine gute Wasserversorgung, aber auch eine schwierige Blütezeit, die zu geringeren Mengen befruchteter Beeren führte. Des Weiteren war relativ früh ein ungewöhnlicher Pilzdruck festzustellen. Nicht überall wurden die Winzer dieser Situation Herr.“
http://www.best-of-wine.com/ print_sms.htm?sms=2524

- Bordeaux Arrivage 2003 (#)

„Würzige, kräftige Nase, einiges an schwarzen Beeren, gefällt spontan und lässt meine negative Erfahrung mit Chasse-Spleen 03 letzte Woche sofort in den Hintergrund treten. Der Wein ist am Gaumen schön und ausgewogen, kräftige Frucht, feine Tannine, einiges an Saft. Schöner Abgang, so wie ich ihn mag, frisch, elegant und sehr lebendig, vielleicht eine Spur zu trocken am Schluss.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=2468&whichpage=47

Weinregionen in Kanada bei Ernesto Pauli (#)

„Das Okanagan Valley in der westlichen Privinz British Columbia war schon immer die Früchte- und Gemüsekammer Kanadas. Neben Äpfeln, Birnen, Kirschen, Pfirsichen, Aprikosen und allerlei Beeren wurden dort auch Tafeltrauben angebaut. Der 130 Kilometer lange Okanagan Lake liegt im Norden des Tals. Weiter südlich die wesentlich kleineren Skaha, Vaseux und Osoyoos Lake.“
http://www.ernestopauli.ch/Wein/Kanada.htm

Weingut Georg Breuer in Rüdesheim, Rheingau (#)

„Die Trauben werden mit der größtmöglichsten Reife bei der Ernte selektioniert. Das Ergebnis sind neben niedrigen Erträgen gesunde Beeren mit viel Geschmack und Frucht. Dies dient als Grundlage für Fruchtaromen, Balance und Körper im Wein. Der Ausbau erfolgt ausschließlich nach traditionellen handwerklichen Methoden.“
http://www.berndsweinwelt.de/ wein_weingut_rheingau_georg_breuer_ruedesheim.html

Gault Millau WeinGuide Deutschland - das Standardwerk für den Deutschen Wein | Aktuelles | Spezialthemen - Weinstile (#)

„Eisweine sind Spezialitäten, die aus Trauben gewonnen werden, die zumindest das Mostgewicht einer Beerenauslese aufweisen. Sie entstehen bei frostigen Temperaturen von minus sieben Grad und werden in gefrorenem Zustand gekeltert. Durch die Kälte wird Wasser gebunden, der daraus gekelterte, edelsüße Wein weist hohe Extraktwerte auf.“
http://www.weinguide.de/aktuelles/weinstile.htm

Ein Jahr im Weinberg (#)

„Wenn Mitte bis Ende August die Reifephase eintritt, beginnen die Weingärtner mit der sogenannten "grünen Lese". Durch das Entfernen einiger schon erbsengroßen Beeren, erhalten die verbleibenden Beeren mehr Kraft. Die entlasteten Rebstöcke erreichen dadurch einen bessern Qualitätsbereich.“
http://www.wein.de/267.0.html

weinwissen.com [Mandilaria ] (#)

„Wird vor allem auf Kreta und auf den Inseln Rhodos (unter dem Namen Amorghiano), Paros, Santorin, aber auch in Attika, Evvoia (Kymi), Halkidiki, Achaia, Ileia, Messinia und Viotia angebaut. Dickschalige, dunkle Beeren. Eine sehr tanninreiche Sorte, die deshalb meist mit Kotsifali verschnitten wird.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/3247/ Mandilaria.html

Clos des Papes - Chateauneuf du Pape (#)

„Der Duft hatte meine Erwartungen schon übertroffen. Volle süße Frucht von schwarzen Beeren! Aber der Höhepunkt zeigt sich dann erst auf der Zunge wenn eine dichte vollfruchtige schwarze Geschmacksnote die Zunge und den Gaumen umschmeichelt. Der Abgang ist langanhaltend!“
http://www.berndsweinwelt.de/ wein_verkostungsnotizen_closdespapes_chateauneufdupape.html

Wein: Durbacher Kochberg Spätburgunder Auslese 2003 - verkostet.de (#)

„Ein wirklich exzellenter Wein. Dicht und wohlriechend im Glas, deutlich nach Beeren. Im Mund entfaltet er einen vollen Geschmack mit Tiefgang und gibt ein rundes, gelungenes Bild ab. Keineswegs zu trocken und auch die Tannine halten sich zurück, ohne den Wein gewöhnlich wirken zu lassen.“
http://www.verkostet.de/.../ 54-Durbacher_Kochberg_Spaetburgunder_Auslese_2003

- BDX 2004 Arrivage - Die ersten Verkostungsnotizen (#)

„Etwas Minze und Zigarrenkiste, Würze und eine leichte Rauchnote. Am Gaumen wieder recht süß nach roten Beeren, verbrannte Erde, kaum Tannine spürbar. Im Abgang recht würzig (fast scharf) mit roten Beeren dann fein-herb. Lang.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=3705

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„Eine sehr überzeugende Nase. Sehr frische primäre Fruchtaromen von dunklen Beeren, jugendlich und sehr offen. Am Gaumen saftig und opulent in der Frucht, sehr schöne Tanninstruktur, kernig, fest, den Wein stützend und tragend, leicht pelzig und bitter. Sehr langer Abgang.“
http://www.degustation.de/bordeaux2002/ index-degu.htm?anlass=6&subreg=8

WeinReporter.de - Viel und guter Wein für Deutschlands Winzer (#)

„Noch Anfang November seien Weine gelesen worden. Im nassen Herbst 2006 hatten die VDP-Güter nach Angaben Christmanns noch etwa die Hälfte der Beeren wegwerfen müssen, "um der Natur nur mit höchsten Anstrengungen die gewünschten Qualitäten abringen zu können".“
http://www.best-of-wine.com/ print_sms.htm?sms=2521

Ausbruch im Wein-Plus Glossar (#)

„Speziell in Österreich verwendete Bezeichnung (auch Ausbruchwein) für einen Weintyp innerhalb der Qualitätswein-Kategorie Prädikatsweine . Er stammt aus edelfaulen oder zumindest überreifen, auf natürliche Weise eingetrockneten Beeren. Zur besseren “
http://www.wein-plus.de/glossar/Ausbruch.htm

Wein: Copperidge Zinfandel Rosé California 2006 - verkostet.de (#)

„Schlagworte: stern, weinschule, gefluegel, haehnchen, salat, erdbeeren, sommer, e...“
http://www.verkostet.de/wein/ 1-Copperidge_Zinfandel_Rose_California_2006

Criolla Chica im Wein-Plus Glossar (#)

„Sie ist eine hellere Variante jener historischen roten Rebsorte, die in Chile País , in Peru Negra Corriente, sowie in Kalifornien und New Mexico Mission genannt wird. Eine Variante mit etwas dunkleren Beeren ist die Criolla Grande ...“
http://www.wein-plus.de/glossar/ Criolla+Chica.htm

Chateau Petrus, 2004 (#)

„2004 steht der Petrus im Zeichen der Eleganz. Sein komplexes Bouquet von reifen Beeren, Kirschen und subtil geräucherten Noten ist von sehr schöner Reinheit. Petrus ist unabhängig vom Jahrgang stets ein wirklich unnachahmlicher Tropfen.“
http://www.wein.cc/wein/produktansicht/754549/ petrus

Wein: Aroma Frambuesa - verkostet.de (#)

„Schlagworte: himbeeren, lakritz, beeren, metall, pizza, pasta“
http://www.verkostet.de/wein/ 653-Aroma_Frambuesa

Rebsorte - Traubensorte Pinot blanc (#)

„In Italien als Pinot bianco bekannt. Der deutsche Weißburgunder hat aber in der Regel größere Beeren. In Deutschland vor allem in Baden und in der Pfalz angebaut. Für den Ausbau im Barrique besonders geeignet.“
http://www.berndsweinwelt.de/ wein_rebsorte_pinot_blanc.html

Malvis Tinto, Douro DOC, 2005 (#)

Wein mit mittlerem Granatrot. Noten nach Gewürzen und roten Beeren, elegant. Feine Aromen nach Brombeere, Mineralien, Stein, sowie Gewürzen. Mittlere Säure, angenehm im Abgang, verleihen dem Wein eine gewisse Frische.“
http://www.wein.cc/wein/produktansicht/694242/ Douro

Wie wird aus Trauben Wein? (#)

„Die Beeren werden entrappt. D.h., die Beeren werden vom Traubengerüst getrennt. Dann werden sie gemahlen, also sanft zerdrückt, bis der erste Most abläuft.“
http://www.wein.de/265.0.html

degustation.de [Der unabhaengige Wein Newsletter] (#)

„In der Nase eine frische, typische SB-Art. Frische Kräuter, Stachelbeeren, aber auch floral mit Holunderblüten. Erinnert an einen Sancerre. Am Gaumen sehr charakteristisch, klar und saftig.“
http://www.degustation.de/Rebsorten/ BadenSB.htm?reg=9&anlass=79

Gault Millau WeinGuide Deutschland - das Standardwerk für den Deutschen Wein | Services | Glossar für Geniesser (#)

„Diese säuerlichen, an Zitrone erinnernden Beeren verwendet man in der iranischen Küche. Meist werden sie in etwas Zuckersirup eingeweicht oder gegart, damit sie schön prall werden.“
http://www.weinguide.de/services/gfg_e2.htm

weinwissen.com [Brachetto ] (#)

„Diese ertragsreiche Sorte wird von H. Goethe in seinem Ampelographischen Wörterbuch (1876) beschrieben mit ziemlich grosse pyramidalische Traube, mittelgrosse dunkelrotblaue Beeren.“
http://www.weinwissen.com/weinabc/4178/ Brachetto.html

- Sizilien (#)

„N(ase): Aromen von Erd-, Himbeeren und Kirschkernen, deutliche würzige Noten, Minze; Schwefel-Zündholz-Ton; entwickelt mit der Zeit- Temperaturzunahme- Noten nach Schwarzem Tee.“
http://www.talk-about-wine.de/ topic.asp?TOPIC_ID=1728

Wein: Daniel Rion Vosne Romanée Village 2003 - verkostet.de (#)

„Schlagworte: dunkle-beeren, suesse-frucht, saftig, weichsel, balanciert“
http://www.verkostet.de/wein/ 964-Daniel_Rion_Vosne_Romanee_Village_2003

Links - Wildfrüchte und Kräuter (#)

„Links - Wildfrüchte und Kräuter Links Wildfrüchte und Kräuter Für Sie recherchiert: Kulinarisches im Internet mit Feinspitz-Bewertung Standard ...“
http://www.feinspitz.net/ezine/links/ wildfruechte.html